Home  ->   Attualità  ->   News

Einzelmeisterschaft der SH-Nachwuchsschützen

19.09.2017 - Michael Werner und Pascal Wanner heissen die Sieger der Kantonalen Einzelmeisterschaft 2017 SH der Jungschützen und Jugendlichen über 300 Meter.

Die Kantonale Einzelmeisterschaft welche am vergangen Samstag 16. September auf der Schiessanlage Langriet in Neuhausen ausgetragen wurde, hat einmal mehr gezeigt, dass dieser Wettkampf während der gesamten Dauer höchste Konzentration erfordert. Ein gutes Resultat in der Vorrunde berechtigt zwar zum Einzug in die Endrunde, doch nur wer auch im Final ein konstant hohes Niveau halten kann, schafft es auf einen Spitzenplatz.


Bei den Jungschützen gelang dies Michael Werner am besten. Der bereits routinierte Nachwuchs-schütze aus Merishausen schoss hervorragende 184 Punkte in der Vorrunde. Im Final verwaltete er seinen Vorsprung mit weiteren 184 Punkten souverän und konnte sich mit einem Total von 276.0 (50% des Vorrundenresultats plus Finalresultat) verdient zum Sieger krönen lassen. Viviane Vich aus Thayngen (183, 184) konnte sich nach der Vorrunde noch um 1 Punkt steigern und belegte mit 275.5 Punkten, nur 0.5 Punkte hinter dem Sieger, den zweiten Platz. Auch Simon Werner, ebenfalls aus Merishausen, konnte seinen 3. Platz nach der Vorrunde halten, obwohl er in der Finalrunde 1 Punkt verlor. Lukas Germann der nach dem ersten Durchgang mit 169 Punkten gerade noch in die Finalrunde rutschte, konnte sich mit 182 Punkten in der Finalrunde stark steigern und auf den 4. Platz vorpreschen.


Auch bei den Jugendlichen wurde die Rangliste in der Finalrunde nochmals kräftig durch einander gewirbelt. Der erste Platz war davon ausgenommen. Nachdem Pascal Wanner aus Oberhallau mit 174 Punkten klar in Führung lag, liess er im Finaldurchgang zwar noch einmal Spannung aufkommen, schoss sich aber mit 161 Punkten und einem Total von 248.0 Punkten an die Ranglistenspitze. Carole Tappolet aus Wilchingen welche in der Vorrunde mit guten 167 Punkten noch den 2. Platz belegte, verlor in der Finalrunde massiv an Boden und fand sich mit 140 Punkten (223.5) auf dem achten Platz wieder. Jessica Kowahl aus Dörflingen erzielte in der Vorrunde lediglich 152 Punkte. Mit guten 170 Punkten in der Finalrunde konnte sie sich den 2. Platz in der Rangliste erkämpfen. Auch dem drittplatzierten Schützen nach der Vorrunde, Linus Casutt aus Beggingen, gelang in der Finalrunde eine Steigerung um 6 Punkte, somit konnte er seinen Podestplatz mit 241.5 Punkten halten. (Willi Flammer)
 

Podest Jugendliche U15 (v.l.): Jessica Kowahl, Pascal Wanner, Linus Casutt


 

Schaffhausen. Kantonale Einzelmeisterschaft 300m.
Jungschützen:
1. Michael Werner (SV Merishausen 276.0 (Vorrunde 184, Finalrunde 184). 2. Viviane Vich (FSG Thayngen) 278.5 (183, 184). 3. Simon Werner (SV Merishausen) 269.0 (180, 179). 4. Andreas Oettli (FSG Thayngen) 268.5 (179, 179). 5. Lukas Germann (SV Merishausen) 266.5 (169, 182). 6. Stefan Spiess (SG Altdorf-Opfertshofen) 257.5 (177, 169). 7. Adrian Trutmann (SV Trasadingen) 254.0 (174, 167). 8. Sven Bader (SV Neunkirch) 248.0 (174, 161). 9. Garet Price (SV Beggingen) 247.0 (172, 161). 10. Alessandra Juchli (SG Beringen) 247.0 (180, 157)

Jugendliche: 1. Pascal Wanner (SV Oberhallau) 248.0 (174, 161). 2. Jessica Kowahl (SG Dörflingen) 246.0 (152, 170). 3. Linus Casutt (SV Beggingen) 241.5 (157, 163). 4. Niklaus Moderlak (SV Neunkirch) 238.0 (152, 162). 5. Jibrine Reichle (SV Merishausen) 238.0 (156, 160). 6. Robin Meier (FSG Thayngen) 232.0 (152, 156). 7. Levin Schöttli (FSV Hohlenbaum) 226.5 (151, 151). 8. Carole Tappolet (SV Wilchingen-Osterfingen 223.5 (167, 140).

partner FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Federazione sportiva svizzera di tiro
Lidostrasse 6
6006 Lucerna
tel.: 041 / 370 82 06
fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch