Home  ->   Actualités  ->   News

ISSF Weltcup-Final in New Delhi (IND), 23. bis 30. Oktober 2017

Heidi Diethelm Gerber nimmt am Weltcup-Final teil

Wird sich in New Delhi mit der Welt-<br>Elite messen: Heidi Diethelm Gerber
Wird sich in New Delhi mit der Welt-
Elite messen: Heidi Diethelm Gerber

19.09.2017 - Aufgrund der Absage diverser Athletinnen reicht es nun doch: Heidi Diethelm Gerber wird am ISSF Weltcup-Final in New Delhi die Schweizer Farben in den Disziplinen Sportpistole 25m und Luftpistole 10m vertreten.

 

ISSF Weltcup-Final: Portraits aller Teilnehmer

 

Jeweils die acht besten Schützinnen und Schützen der drei Weltcup-Anlässe (heuer New Delhi, München und Gabala) qualifizieren sich für den Weltcup-Final, der zwischen dem 23. und 30. Oktober 2017 in New Delhi (IND) über die Bühne geht. Mit der Welt-Elite wird sich auch eine Schweizerin messen. Nachdem Heidi Diethelm Gerber ursprünglich mit der Sportpistole nur zwei Punkte für die Finalteilnahme gefehlt hatten, reicht es nun doch: Bedingt durch die Absage zweier Athletinnen rutscht die Thurgauerin nach und löst sich so nachträglich ihr Ticket nach New Delhi. Dasselbe mit der Luftpistole: Ebenfalls auf Grund von Absagen reichen nun Diethelm Gerber ihre insgesamt neun Punkte für die Finalteilnahme.
Auch am Weltcup-Finale 2016 in Bologna war Heidi Diethelm Gerber übrigens die einzige Schweizer Teilnehmerin.

Am Final teilnehmen darf, wer an einem der drei Weltcups ganz vorne mitgeschossen hat. Alle Schützinnen und Schützen, die an einem Final teilgenommen haben, sammeln Punkte. Mit dem A-Wert wird die Leistung im Final, mit dem B-Wert die geschossene Punktzahl in der Qualifikation bewertet.

Den Grundstein für die Finalteilnahme mit der Sportpistole legte sich Heidi Diethelm Gerber zum Auftakt der ISSF-Weltcup-Saison – ebenfalls in New Delhi – Ende Februar/anfangs März 2017: Im Schnellfeuerteil der Qualifikation Sportpistole lauteten die Passen 96, 96 und 98 – mit den Resultaten der ersten Qualifikationshälfte ergab dies ein Total von 583 Punkten und Platz vier in der Qualifikation. Im Final schliesslich erzielte Diethelm Gerber den sehr guten vierten Schussrang mit einem Total von 23 Treffern.
Knapp drei Monate später, Ende Mai 2017, zeigte Diethelm Gerber dann am ISSF-Weltcup in München auch in der Luftpistole ihre ganze Klasse, als sie sich mit 386 Punkten als Vierte für den Final qualifizierte. Den Wettkampf beendete sie schliesslich auf dem achten Platz mit 114,4 Punkten.

Egal ob mit der Sportpistole in Neu-Delhi oder der Luftpistole in München: In einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld unterstrich die Olympia-Bronzemedaillen-Gewinnerin jeweils einmal mehr, dass sie sich mit der Weltspitze auf Augenhöhe befindet. Auf den Weltcup-Final im Oktober darf man also gespannt sein. (cpe)
 

partenaire FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Fédération sportive suisse de tir
Lidostrasse 6
6006 Lucerne
tél.: 041 / 370 82 06
fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch