Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2011

Weltcup Fort Benning (USA)

Grunder scheitert mit letztem Schuss

Lukas Grunder
Lukas Grunder

22.05.2011 - Pistolenschütze Lukas Grunder (Winterthur) verpasste zum Abschluss des Weltcups in Fort Benning (USA) einen Olympia-Quotenplatz als Achter mit dem letzten Schuss um 1.5 Punkte. Statt einer 6,4 hätte es eine 8,0 sein müssen.

Dramatischer hätte der Final kaum verlaufen können. Bei Halbzeit des zehnschüssigen Programms lag Grunder /Fünfter nach der Qualifikation) scheinbar aussichtslos auf Rang acht. Doch mit einer starken Serie (10,2/9,9/10,3/10,4) kämpfte sich der 21jährige Zürcher auf Position drei vor. Leader Jong Oh Jin (SKor) hatte bereits einen Quotenplatz gewonnen. Zwei Olympia-Startplätze wurden vergeben. Grunder lag deutlich vor den andern vier Anwärtern. Der letzte Schuss (6,4) änderte allerdings nochmals alles und der Schweizer Nachwuchssportler des Jahres 2009 rutschte auf Rang acht zurück.

Der zu Ende gegangenen Weltcup in Fort Benning war für die Schweizer der erfolgreichste seit drei Jahren. Lukas Grunder (8.), Simon Beyeler (3.), Annik Marguet (Cormérod/4.) und Sibylle Pfiffner (Lenzburg/6.) erzielten vier Finalplätze, drei Schweizer Rekorde wurden verbessert. Beyeler, der sich im Liegendmatch auf Rang 18 klassierte, gewann nach Marguet den zweiten Olympia-Quotenplatz. Die zurückgetretene Pistolenschützin Sandra Kolly (St. Silvester) hatte 2008 in Rio de Janeiro letztmals einen Weltcup gewonnen, Marguet belegte damals Rang drei im Dreistellungsmatch.

Fort Benning (USA) Weltcup

Männer Gewehr 50m Liegend:
1. Henri Junghaenel (De) 702,6 (597/105,6). 2. Sergei Martinow (WRuss) 701,1, (598/103,1). 3. Nemanja Mirosavljev (Srb) 700,3 (597/103,3). 4. Weiyi Wang (China) 700,0 (596/104,0). 5. Eric Uptagrafft (USA) 699,9 (598/101,9). 6. Christian Planer (Oe) 699,9 (599/100,9). 7. Artur Aivazian (Ukr) 698,9 (596/102,9). 8. Hui Tian (China) 698,8 (597/101,8). -- Ferner: 18. Simon Beyeler (Schwarzenburg) 594. 31. Pascal Loretan (Tafers) 593. -- 58 klassiert. -- Olivier Schaffter (Bassecourt) nicht für Hauptwettkampf qualifiziert.

Pistole 50m:
1. Jong Oh Jin (SKor) 670,0 (573/97,0). 2. Xiao Wu (China) 660,3 (566/94,3). 3. Andrija Zlatic (Srb) 655,3 (562/93,3). 4. Pavol Kopp (Svk) 653,6 (562/91,6). 5. Damir Mikec (Srb) 653,3 (559/94,3). 6. Rashid Yunusmetov (Kas) 652,7 (559/93,7). 7. Giuseppe Giordano (It) 652,1 (559/93,1). 8. Lukas Grunder (Winterthur) 652,1 (561/91,1). -- 41. Paddy Gloor (Teufen) 546. – 58 klassiert.

Pistole 25m (Schnellfeuer):
1. Christian Reitz (De) 29/4. 2. Vijay Kumar (Ind) 29/1. 3. Feng Ding (China) 24. 4. Leuris Pupo (Kuba) 20. 5. Daeyoong Kim (SKor) 16. 6. Josef Fiala (Tsch) 10. -- 64 klassiert. -- Keine Schweizer am Start.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch