Home  ->   Aktuell  ->   News

Schweizermeisterschaften 10m in Bern

Simon Beyeler und Jasmin Mischler sind Schweizermeister

Simon Beyeler gewann die <br>Goldmedaille mit 0.1 Punkten <br>Vorsprung auf Caspar Huber.
Simon Beyeler gewann die
Goldmedaille mit 0.1 Punkten
Vorsprung auf Caspar Huber.

12.03.2017 - In einem Hitchcock-Finale setzte sich Simon Beyeler im Schweizermeisterschaftsfinal Gewehr 10m durch und holte Gold. Bei den Frauen war Jasmin Mischler die beste Schützin. Manuel Lüscher gewinnt die Junioren-Konkurrenz.

Resultate

Impressionen

 

Wer im letzten Finalschuss bei einem Minimalvorsprung von 0.2 Punkten eine 9.0 schiesst, geht in der Regel davon aus, dass er soeben die Goldmedaille verloren hat. Nicht anders ging es am Sonntag, 12. März, Simon Beyeler (Schwarzenburg) im Schweizermeisterschaftsfinal Gewehr 10m. Die Tür zu Gold schien für den Vorjahreszweiten Caspar Huber (Meilen) weit offen. Doch Hubers letzter Schuss war eine 9.1. Zu wenig, um Simon Beyeler zu überholen. Dieser gewann mit 244.0 Zählern den Schweizermeistertitel. Das ist umso erstaunlicher, als dass Beyeler Mitglied des Organisationskomitees der Schweizermeisterschaften 10m im Mehrzwecksaal des Waffenplatzes Bern ist. Caspar Huber konnte sich trotz der knapp verpassten Goldmedaille über Silber freuen. Rang drei ging an Jan Hollenweger (Belp).

 

Die acht Finalisten boten dem Publikum einen höchst spannenden Wettkampf. Der Schwarzenburger Simon Beyeler freut sich über den Meistertitel.
   
Im Wettkampf zeigte Simon Beyeler sein ganzes Können. Das Podium mit allen acht Finalisten. Auf dem Podest (von links): Caspar Huber, Simon Beyeler und Jan Hollenweger.

 

Spannend wurde es auch im Final der Frauen. Jasmin Mischler (Mittelhäusern) hatte sich bis zum 20. Schuss einen beruhigenden Vorsprung von 3.6 Punkten herausgearbeitet. Eine 7.8 im 21. Schuss hätte ihr aber fast den gesamten Vorsprung kosten können. Doch weil ihre Konkurrentinnen um die Medaillen ebenfalls patzten, rettete die Bernerin einen Vorsprung von 0.6 Punkten. Mit 244.8 Zählern gewann sie Gold vor Andrea Brühlmann (Arbon, 244.2). Bronze ging an Marina Schnider aus Ennetbürgen.

 

Martina Kaiser gewann die Qualifikation. Im Final konnte sie nicht ganz vorne mithalten. 7.8! Jasmin Mischler verwirft die Hände nach ihrem Fehlschuss, der ohne Konsequenzen blieb.
   
Zwei Meister unter sich: Simon Beyeler gratuliert Jasmin Mischler. Das Podium bei den Frauen (oben von links): Andrea Brühlmann, Jasmin Mischler, Marina Schnider.

 

In der Junioren-Kategorie (U21) verteidigte Manuel Lüscher seinen Titel aus dem Vorjahr. Der Ennetbürger erarbeitete sich schon früh einen Vorsprung, den er nicht mehr preisgab. Lüscher holte sich mit 245.4 Punkten Gold. Umstrittener war die Entscheidung um Silber und Bronze. Sven Riedo (St. Ursen) und Fabio Wyrsch (Schattdorf) lieferten sich einen ausgeglichenen Kampf mit dem besseren Ende für den Innerschweizer. Wyrsch gewann mit 244.7 Punkten Silber. Riedo sicherte sich mit 224.2 Punkten Bronze.

 

Manuel Lüscher gewinnt in der Junioren-Kategorie Gewehr 10m. Das Podium der Gewehr-Junioren (oben von links): Fabio Wyrsch, Manuel Lüscher und Sven Riedo.
   
Die besten Blindenschützen liegend (von links): Agim Emini, Claudia Kunz und Gianfranco Giudice. Die fünf IPC-Gewehrschützen (von links): Samuel Balli (5.), Efraïm Sialm (4.), Christoph Mutzner (2.), Nicole Häusler (1.), Jean-François Nicolet (3.).

 

Schweizermeisterin Gewehr 10m Sehbehinderte liegend ist Claudia Kunz. Die Zürcherin setzte sich mit 634.6 Punkten deutlich vor Agim Emini (Spiez, 631.1) und Gianfranco Giudice (625.8, Zürich) durch. Auch in der Stehend-Konkurrenz war Claudia Kunz eine Klasse für sich. Sie gewann mit 611.4 Punkten deutlich vor Gianfranco Giudice (Zürich) mit 581.0. In der Kategorie IPC konnte Nicole Häusler (Pfaffnau) ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Sie siegte mit 625.0 Punkten deutlich vor Christoph Mutzner (Hildisrieden, 586.9). Rang drei sicherte sich Jean-François Nicolet (Rances) mit 579.2 Zählern. (van)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch