Home  ->   Aktuell  ->   News

Wintermeisterschaften Gewehr 10m in Utzenstorf

Sandra Meier lacht als Siegerin

Das Lachen der U17-Siegerin.
Das Lachen der U17-Siegerin.

12.02.2017 - Die Finals der Wintermeisterschaften verliefen in allen drei Kategorien äusserst spannend. Durchsetzen konnten sich Franziska Stark (U21), Sandra Meier (U17) und Sven Riedo (U21).

Resultate

Zum Bilderbogen

Bei den U17 dominierten die Frauen. Johannes Froeber war einziger Hahn im Finalkorb, konnte diese Rolle aber nicht lange geniessen. Früh übernahmen Sandra Meier und Kim Sturny das Kommando. Gut mithalten konnten Helena Epp und Alice Mathis. Sandra Meier hatte auch Schluss die Nase vorne. Epp konnte Kim Sturny noch auf Rang drei verdrängen.

Die Finalisten U17

Die U21 Juniorinnen zeigten sich bereits in der Qualifikation von der besten Seite. Selina Koch war mit 396 die Beste. Im Final konnte sie aber nicht an diese Leistung anknüpfen und wurde achte. Nicht besser erging es der Qualifikationszweiten Lisa Suremann (7.). Im Final übernahm Nina Suter die Führung. Diese wechselte aber öfter zu Franziska Stark und dann zurück. Über das Ausscheiden entschieden jeweils nur Zehntelpunkte. Rang drei holte sich Janine Frei. Vor dem letzten Schuss waren Stark und Suter nur durch einen Zehntel getrennt. Stark entschied das Duell mit einer 10,9 zum Schluss für sich.

 

Die besten Juniorinnen und Junioren.

Genauso spannend verlief der Final bei den Junioren U21. Die Spannung lag aber zur Hauptsache beim Kampf um die Ehrenplätze. Sven Riedo hatte nämlich die Führung früh übernommen und baute diese kontinuierlich aus. Dahinter hielt Fabio Wyrsch lange Position zwei. Dem Endspurt von Manuel Lüscher war er aber nicht gewachsen. Bronze war aber guter Trost.

Utzenstorf. Wintermeisterschaften Gewehr 10m.  U17: 1. Sandra Meier, Eschenbach 200,8. 2. Helena Epp, Attinghausen 199,4, 3. Kim Sturny, Tafers 179,3. 4. Alice Mathis, Ennetmoos  157,2. 5. Nina Stadler, Schattdorf 139,3. 6. Lucil Schnyder, Bitsch 111,1. 7. Tina Sturny, Tafers  95,1. 8. Johannes Froeber, Erlach 77,6.  - Qualifikation: 1. Kim Sturny 391/27, 2. Meier 391/23, 3. Froeber 385, 4. Stadler 384, 5. Epp 379/15, 6. Schnyder 379/10, 7. Mathis 377/17, 8. Tina Sturny 377/11.

Juniorinnen U21: 1. Franziska Stark, Adliswil 203,3, 2. Nina Suter, Gossau 201,3, 3. Janine Frei, Pfaffnau 182,2, Doreen Elsener, Bonstetten 161,6m 5. Sarina Hitz, Mauren 140,4, 6. Jana Gisler, Attinghausen 119,7, 7. Lisa Suremann, Mönchaltorf 99,3. 8. Selina Koch, Waltenschwil 77,4.  - Qualifikation: 1. Koch 396, 2. Suremann 394, 3. Suter 393, 4. Elsener 391, 5. Frei 390/28, 6. Hitz 390/27, 7. Stark 390/25, 8. Gisler 388.

Junioren U21: 1. Sven Riedo, St.Ursen 204,9. 2. Manuel Lüscher, Ennetbürgen 201,0, 3. Fabio Wyrsch, Schattdorf 180,8, 4. Roman Durrer, Dallenwil 158,2, 5. Lukas Roth, Rubigen 136,0, 6. Julian Bellwald, Glarus 116,4, 7. Nicolas Perroud, Tatroz 96,4, 8. Flavio Indergand, Schattdorf 75,9. - Qualifikation: 1. Wyrsch 591, 2. Riedo 590, 3. Bellwald 586, 4. Lüscher 583, 5. Roth 582, 6. Durrer 580, 7. Indergand 579, 8. Perroud 577.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch