Home  ->   Aktuell  ->   News

Finalrunde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m

Tafers ist zurück auf dem Thron

Das Meisterteam aus Tafers feiert <br>den 27. Titel
Das Meisterteam aus Tafers feiert
den 27. Titel

11.02.2017 - Nur ein Jahr konnte sich Nidwalden am Meistertitel freuen. Im Final in Utzenstorf musste sich der Titelverteidiger knapp geschlagen geben. Bezwungen wurden sie vom neu formierten Tafers, das den insgesamt 27. Titelgewinn verzeichnete. Juniorenmeister wurde das Team Uri.

Zum Bilderbogen

Rangliste Elite Final, Rangliste Junioren Final

 

Der Finaltag hatte es in sich. Nicht alle Teams konnten ihre Bestleistung abrufen. So war für Olten und Thunersee schon nach den Gruppenspielen Wettkampfende. Im Halbfinal bezwang Tafers Zürich Stadt sicher, Nidwalden besiegte Gossau. Die Ostschweizer überzeugten dann aber gegen Zürich im Kampf um Rang drei. Im Goldduell geriet Nidwalden schon früh leicht in Rücklage und konnte diese nicht mehr wettmachen.

In der Auf-/Abstiegsrunde setzten sich Altstätten-Heerbrugg und Thörishaus durch. Thörishaus schaffte damit den Verbleib in der NLA und die Ostschweizer die Rückkehr dorthin.

Zum zweiten Mal waren am Finaltag auch die Junioren im Einsatz, schossen in Gruppenspielen und am Schluss einen Final. In diesem setzte sich das Team Uri vor Nidwalden und Zürich Neumünster durch.

Die drei besten Juniorenteams.

Utzenstorf. Finalrunde Nationalliga A. Gruppenspiele: Nidwalden - Olten 1625,2:1611,8, Nidwalden - Zürich Stadt 1639,9:1602,9, Olten - Zürich Stadt 1604,0:1603,8. Tafers - Thunersee 1618,7:1613,6. Tafers - Gossau 1635,1:1604,3, Gossau - Thunersee 1621,7:1606,0. - Halbfinals: Gossau - Nidwalden 1621,0:1630,9. Tafers - Zürich Stadt 1641,0:1623,7.  - Um Rang 3: Gossau - Zürich Stadt 801,8:786,2. - Final: Nidwalden- Tafers 806,2:811,2.

Schlussrangliste: 1. Tafers, 2. Nidwalden, 3. Gossau, 4. Zürich Stadt, 5. Thunersee, 6. Olten.

Nidwalden: Nina Christen, Manuel Lüscher, Patrik Lustenberger, Petra Lustenberger, Julia Oberholzer, Marina Schnider, Benno von Büren, Jean-Claude Zihlmann.

Tafers: Markus Andrey, Irene Beyeler, Simon Beyeler, Gilles Dufaux, Marco Poffet, Nicolas Rouiller, Kim Sturni, Sven Riedo.

Gossau: Christian Alther, Andrea Brühlmann, Myriam Brühwiler, Joel Brüschweiler, Christoph Dürr, Ladina Feuz, Natalie Gsell, Olivia Hagmann.

Zürich Stadt: Sam Andersson, Jasmin Bernet, Reto Caviezel, Andreas Frick, Silvia Guignard, Martina Landis, Franziska Stark, Andreas Lamprecht.

Thunersee: Nicole Ambühl, Ramona Bieri, Vanessa Hofstetter, Marco Koller, Thomas Mösching, Marcel Zobrist, Lukas Roth, Marisa Jakob.

Olten: Adrian Eichelberger, Christoph Schläfli, Janine Frei, Sina Jeger, Jan Lochbihler, Christian Lüthy, Diana Zwald, Beat Graber

Auf-/Abstiegsrunde NLA/NLB. Gruppenspiele:  Vully-Broye - Ebnat-Kappel 1605,8:1594,8. Thörishaus - Altstätten 1601,4:1603,9, Altstätten - Uri 1604,5:1579,5, Thörishaus - Uri 1604,8:1586,1. Wettingen - Vully-Broye 1602,4:1598,1. Wettingen - Ebnat-Kappel 1596,0:1590,2. - Klassierungsfinal: Altstätten-Heerbrugg - Vully-Broye 787,7:781,2. Thörishaus - Wettingen-Würenlos 806,5:792,4.

Altstätten-Heerbrugg steigt in die NLA auf, Thörishaus bleibt in der NLA.

 

Thörishaus: Marina Bösiger, Dominik Fankhauser, Michelle Heynen, Jasmin Mischler, Ramona Steinhauer, Carol Livia Troger, Fabienne Füglister, Jan Wehrli.

Altstätten-Heerbrugg: Christof Eugster, Manuela Eugster, Ramona Eugster, Lars Färber, Ronny Graf, Olivia Hofmann, Andreas Widmer, Patrick Sprenger.

 

Junioren. Gruppenspiele: Altendorf - Tafers 1111,5:1135,9, Uri - Tafers 1190,8:1101,8. Nidwalden - Zürich Neumünster 1184,6:1161,8, Zürich Neumünster - Dielsdorf 1162,3:1158,6. Dielsdorf - Nidwalden. 1161,4:1199,6. Uri - Altendorf 1202,1:1125,2. - Final: 1. Uri 595,3. 2. Nidwalden 577,2, 3. Zürich Neumünster 572,9. 4. Tafers 558,0.

 

Uri: Fabio Wyrsch, Helena Epp, Flavio Indergand, Jana Gisler, Flavia Arnold, Nina Stadler.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch