Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2017

Nidwaldner Schützen waren zu Gast am Zürcher Knabenschiessen

Die Nidwaldner Delegation am <br>Zürcher Knabenschiessen.
Die Nidwaldner Delegation am
Zürcher Knabenschiessen.

18.09.2017 - Die Nidwaldner Jungschützen sind am 10. und 11. September der Einladung ans Zürcher Knabenschiessen gefolgt und glänzten mit tollen Ergebnissen – allen voran Kilian Odermatt aus Ennetmoos, der von 4082 Teilnehmenden den 10. Schlussrang erreichte.

Was für ein wunderbares Ereignis für den Kanton Nidwalden: In diesem Jahr wurde Nidwalden als Gastkanton ans Knabenschiessen nach Zürich eingeladen. Letztmals war Nidwalden 1989 am grössten Volksfest Zürichs vertreten. «Es ist wunderbar, dass unser Nachwuchs an diesem traditionellen Anlass teilnehmen durfte. Es war ein einzigartiges Erlebnis», freut sich Sepp Mathis, der kantonale Jungschützenleiter. 30 Jugendliche (10 Mädchen und 20 Knaben), drei Jungschützenleiter, sowie drei Mitglieder der Kantonalschützengesellschaft Nidwalden reisten für zwei Tage nach Zürich. Am Sonntag konnten die Jugendlichen das Festareal erkunden, bevor es am Montagmorgen ernst galt.

Das Spezielle am Knabenschiessen: Man absolviert das Programm nicht mit der eigenen Waffe. Die Gewehre werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Jeder Schütze wird betreut, und es darf nichts am Gewehr verstellt werden. So muss man Korrekturen selber vornehmen und versuchen, mit der Gewehrstellung zu korrigieren. Dies ist nicht ganz so einfach für die unerfahrenen Schützen. Das Programm geht über fünf Einzelschüsse. Die beste Punktzahl ist eine Sechs. Dazu erhält man für jeden Scheibentreffer einen Punkt, was ein Maximum von 35 Punkten ergibt.

 

Maximum nur um einen Zähler verpasst

Die jungen Nidwaldner haben ihren Kanton sehr gut präsentiert. Kilian Odermatt aus Ennetmoos schrammte knapp am Punktemaximum vorbei. Mit seinen 34 Punkten konnte er den Ausstich bestreiten. Am Schluss reichte es mit 28 Punkten für den 10. Schlussrang. Nun kann er sich über sein neues Mountainbike aus dem grossen Gabentempel freuen. Sven Wiesendanger, Stans, und Fabian Gander, Beckenried, konnten sich mit ihren 32 Punkten ebenfalls vom grossen Gabentempel einen tollen Preis aussuchen. Sandro Christen, Obbürgen, brillierte mit 31 Punkten. Die weiteren Nidwaldner Ergebnisse: 30 Punkte: Manuel Wettstein, Ennetbürgen, Martin Keiser, Büren, Noah Gabriel, Buochs, Olivia Baumgartner, Büren, Kai Zurkirch. 29 Punkte: Marco Jann, Obbürgen, Michael Lussi, Ennetmoos, Melissa Baumgartner, Büren, Stella May, Beckenried, und Martin Zumbühl, Wolfenschiessen. 28 Punkte: Rebecca Gander, Buochs, Thomas Amstad, Oberdorf, und Victoria Barmettler, Ennetbürgen. Sie alle ergatterten einen Preis vom kleinen Gabentempel. Nur einen einen Punkt weniger hatten Jonas Zurkirch, Wolfenschiessen, Marion Fischer, Oberdorf, und Lynn Aregger, Stans, auf dem Konto. Etwas weiter hinten klassierten sich die weiteren Nidwalder Schützinnen und Schützen. 25 Punkte: Charlotte Barmettler, Ennetbürgen, und Vanessa Odermatt, Büren. 24 Punkte: André Bron, Dallenwil, Tino Zumbühl, Wolfenschiessen und Linus Gander, Beckenried. 23 Punkte: Lars Aschwanden, Ennetmoos, Stefan Barmettler, Oberdorf, Ramon Fischer, Buochs, und Nils Waser, Dallenwil. 21 Punkte: Sara Flühler, Oberdorf. (Nicole Gander)

18.10.17Kleinkaliber-Titel für Sciuto und Stalder
18.10.17Der Gang durch das Archiv beeindruckte
17.10.17Thurgauer küren ihren Meisterschützen 2017
17.10.17Gelungene Feier beim Cup-Jubiläum der SG Sachseln
17.10.17Fahnenweihe der Feldschützen Altendorf
16.10.17Herbstschiessen in Pfäffikon
16.10.17Marc Déruaz ist Jungschützenmeister in der Romandie
16.10.17Alterswil siegt am Freundschaftsschiessen
16.10.17Spitzenresultate am Nidwaldner Nachtschiessen
15.10.17Brutal harter Modus im Kampf um das Preisgeld
15.10.17Schiesssport auf SRF 2
14.10.17Nachwuchsschützen in Aktion
14.10.17Olivia Hofmann und Chiara Leone setzen sich durch
12.10.17Gute Beteiligung am Herbstschiessen der Lenzburger Landsturmschützen
10.10.17Der Mann aus Gold tritt in Näfels gegen die Konkurrenz an
10.10.17Kampf gegen Gegner, Witterung und Pappkameraden
08.10.1718. Guggershörnli-Meisterschaft 2017
07.10.17Überragendes Frauen-Trio
07.10.17Antreten im Ensemble am Gruppenfinal Pistole 50m
07.10.179. Hybag Berin Cup Final 2017
06.10.17In Chur geht es um den Meistertitel der OMM
05.10.17Die Schweiz ist die beste Nation am CISM Regionalturnier
03.10.17ESSV Schluss-Match Gewehr 50m
03.10.17Nordwestschweizer Ständematch in Liestal
02.10.17Sechs Luzerner Siege am Ständematch
02.10.17Hunderte Zehner – vier Mal Gold für das Oberwallis
02.10.17Gruppe Falli-Hölli gewinnt verdient
30.09.17Solothurner Mannschaftsmeisterschaft 2017: 4. Runde
30.09.17Final Walliser Jahresmeisterschaft 2017
29.09.17Vernehmlassung EU-Waffenrecht
27.09.17Gold für Jan Lochbihler, Bronze für Marina Schnider
27.09.17Drei-Generationen-Podest
26.09.17Nachwuchshoffnung Muriel Züger sucht Unterstützer
26.09.17Peter Haltiner bester Liegendschütze
26.09.17Zentralschweizer Nachwuchskurs-Final G50m
25.09.17Stadtschützen Langenthal sind Sieger am bernischen Veteranencup
25.09.17Nidwaldner Pistolen-Gruppenschiessen
25.09.17Verein über Jahrzehnte die Treue gehalten
25.09.17Silber der Nidwaldner im Achtkantone-Wettkampf
24.09.17Thörishaus verdient sich den Titel
24.09.17Das Nationalteam schwört sich auf die Saison ein
24.09.17Jungschützen machten Meister unter sich aus
23.09.17Staunen in der Militär-Sammlung
21.09.17Medaillenhoffnung Marina Schnider
21.09.17Der SSV sucht einen Leiter für die Abteilung Nachwuchs
21.09.17Walliser Nachswuchs-Final 50m KK: Gelungener Saisonabschluss
21.09.17Die SSM Ranglisten der 2. Hauptrunde sind online
21.09.17Sven Riedo mit neuem Senslerrekord
21.09.17Bezirksschützenverein Wasseramt SO: Spannender Final
20.09.17Überraschender Leader nach den drei Hauptrunden


482 Einträge auf 10 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch