Home  ->   Breitensport  ->   Wettkämpfe  ->   Pistole 25m  ->   Sektionsmeisterschaft

Schweizer Sektionsmeisterschaft 25m

Die Schweizer Sektionsmeisterschaft (SSM) für Gewehr und Pistole startet bereits in die 24. Saison.

Die SSM wird wie bisher in zwei Hauptrunden und einem Final organisiert.

Der Wettkampf der Gewehrdisziplinen wird in Ligen durchgeführt. Die Einteilung erfolgt auf Grund der aktuellen Kategorieneinteilung der VereinsK-300 des SSV. Neu kann ein Gewehrverein mit je einer Formation in beiden Ligen (Sport und Ordonnanz) teilnehmen. Die Schützen dürfen aber nur in einer Formation teilnehmen. Für Gewehrschützen ist eine Teilnahme nur mit dem Stammverein möglich.

Der Wettkampf der Pistolendisziplinen wird neu auch in Ligen durchgeführt. Die Einteilung erfolgt aufgrund der aktuellen Kategorieneinteilung der VereinsK-25 und-50 des SSV. Ein Pistolenverein kann auf beiden Distanzen mit den gleichen Schützen teilnehmen. Neu ist auch bei den Pistolenschützen eine Teilnahme nur mit dem Stammverein möglich.

Wir laden Sie ein, mit Ihrem Verein in der kommenden Saison wieder an dieser interessanten Meisterschaft teilzunehmen.

Vereine welche neu oder nach einem Unterbruch wieder am Wettkampf teilnehmen möchten, bestellen die Unterlagen mit dem Anmeldeformular bis spätestens 30. April bei der SSM-Meldezentrale, RF Computer-Programming, Schiesskomptabilitäten, Bettenstrasse 10, 8215 Hallau
Tel. 052 681 50 03
E-Mail: rf.hallau(at)shinternet.ch
Alle Vereine, welche im vergangenen Jahr teilgenommen haben, erhalten die entsprechende Anzahl Standblätter ohne vorherige Anmeldung bis 15. März.

Detaillierte Informationen zur SSM geben Ihnen das Reglement und die Ausführungsbestimmungen der SSM auf der Website SSV.

1. Hauptrunde

Der Wettkampf beginnt mit der ersten Hauptrunde. Diese wird mit einer beliebigen Anzahl Teilnehmenden auf dem eigenen Stand absolviert und muss bis zum 15. Juni abgeschlossen sein, um rangiert zu werden.
Ein Schützenmeister trägt die Verantwortung für eine korrekte Organisation.
Die Pistolenschützen haben die Möglichkeit den Wettkampf in den Disziplinen 25m und 50m zu absolvieren, wobei die Schützen auf beide Distanzen teilnehmen dürfen.
Auf allen Distanzen (Gewehr 300m und Pistole 25/50m) ist die Teilnahme nur mit dem Stammverein P25m, P50m und G300m gemäss Lizenzkarte erlaubt. Aktiv-B Mitglieder sind nicht teilnahmeberechtigt.

2. Hauptrunde

Für die 2. Hauptrunde qualifizieren sich bei Gewehr 300m und Pistole 25/50m:
50 Prozent der bestrangierten Vereine in jeder Nationalliga.
Die zweite Hauptrunde wird ebenfalls auf dem Heimstand absolviert. Der Verein ist für eine einwandfreie Organisation verantwortlich. Ein Schützenmeister trägt die Verantwortung für eine korrekte Durchführung. Sie beginnt am 1. August und ist bis 15. September abzuschliessen.

Qualifikation für den Final in der Schiessanlage "Guntelsey" in Thun

Der Final findet am Sonntag, 29. Oktober 2017 in Thun statt und ist gemäss Ausführungsbestimmungen für den Final SSM zu absolvieren.
Der erstklassierte Gewehrverein in der Nationalliga A Sport und Nationalliga A Ordonnanz wird als Schweizer Sektionsmeister proklamiert. Der erstklassierte Gewehrverein in der Nationalliga B Sport und Nationalliga B Ordonnanz wird als Schweizer Sektionsfeldsieger proklamiert.
Der je erstklassierte Pistolenverein in der NLA - P25m bzw. P50m wird als Schweizer Sektionsmeister NLA proklamiert. Der je erstklassierte Pistolenverein in der NLB - P25m bzw. P50m wird als Schweizer Sektionsfeldsieger proklamiert.

Für den Final qualifizieren sich aus der zweiten Hauptrunde:

  • Gewehr 300m:
    die 32 bestrangierten Vereine aller Nationalligen. Die Zuteilung erfolgt im Verhältnis der Nationalligenteilnahme der ersten Hauptrunde.
  • Pistole 25m:
    die acht bestrangierten Vereine der Nationalliga A und B
  • Pistole 50m:
    die sechs bestrangierten Vereine der Nationalliga A und B

Am Final kann ein Pistolenschütze nur mit einem Verein und nur auf einer Distanz teilnehmen.

Zeitplan

Anmeldung: ab sofort möglich bis 30. April
1. Hauptrunde: 1. März bis 15. Juni
2. Hauptrunde: 1. August bis 15. September

Anfragen richten Sie bitte an:

RF Computer-Programming, Schiesskomptabilitäten, SSM-Meldezentrale,
Bettenstr. 10, 8215 Hallau. Tel. 052 681 50 03
E-Mail: rf.hallau(at)shinternet.ch

Kosten

Die Teilnahmegebühr in der 1. Hauptrunde beträgt inkl. Sport- und Ausbildungsbeitrag für:
- Gewehr und Ordonnanzpistole CHF 14.-
- Sportpistole und Pistole 50m in der Disziplin 50m CHF 15.- und in der Disziplin 25m CHF 15.50

Eine Vereinsgebühr wird nicht erhoben. Für die zweite Hauptrunde werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

Als Auszeichnung wird in der ersten Hauptrunde ein Kranzabzeichen oder eine Kranzkarte im Wert von CHF 10.- abgegeben. Die Auszeichnungsberechtigung besteht auch dann, wenn der Verein nicht rangiert wird.

Es freut uns, wenn Sie sich für eine Teilnahme entschliessen, und wir erwarten gerne Ihre Anmeldung.

Reglemente und Formulare Schweizer Sektionsmeisterschaft 25m (SSM)

4.04.4302Reglement SSM Pistole 25/50m2017
3.30.04Ausführungsbestimmungen SSM Pistole 25/50m2017
3.30.99Anmeldeformular SSM 300/25/50m2017
3.30.23Schiessprogramm 25m2017
3.30.08Standblatt 25m2017
3.30.15Checkliste und Berechnung Vereinsresultat 25m2017
3.30.19EXCEL-Meldeformular Vereinsresultate 25m2017
3.30.19WORD-Meldeformular Vereinsresultate 25m2017
BEISPIELE ausgefüllter Formulare 25m2017

Resultate Schweizer Sektionsmeisterschaft 25/50/300m (SSM)

Downloads

SSM Kranzserie 2016 - 2019

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch