Home  ->   Aktuell  ->   Rio 2016

Der alte ist auch der neue Olympiasieger

Jin Jongoh gewinnt den <br>Pistolenwettbewerb über 50 Meter <br>mit neuem Olympischen Finalrekord.
Jin Jongoh gewinnt den
Pistolenwettbewerb über 50 Meter
mit neuem Olympischen Finalrekord.

10.08.2016 - Der Südkoreaner Jin Jongoh gewinnt wie schon in London Gold mit der Pistole 50m. Im Final fing er den Vietnamesen Hoang Xuan Vinh am Schluss noch ab. Dritter wurde der Nordkoreaner Kim Song Guk.

Rangliste Pistole 50m Männer Final
Rangliste Pistole 50m Männer Qualifikation

 

Der Wettkampf mit der Pistole 50m fand ohne Schweizer Beteiligung statt. Dominiert wurde er von den Schützen aus Asien. Im Final setzte sich Routinier Jin Jongoh aus Südkorea durch. Der Doppel-Olympiasieger von London (Luftpistole und Pistole 50m) verteidigte damit einen seiner beiden Titel. Im Luftpistolen-Wettkampf von Rio ging er leer aus. Über doppeltes Edelmetall in Rio darf sich dafür Hoang Xuan Vinh aus Vietnam freuen. Nach Gold mit der Luftpistole sichert er sich nun Silber. Lange lag er im Final gar in Führung, musste sich am Schluss aber dem Südkoreaner geschlagen geben. Der Wettkampf war geprägt von starken, teils böigen Winden. Die Bedingungen waren entsprechend schwierig. Umso bemerkenswerter ist, dass Jin Jongoh mit 193.7 Punkten einen neuen Olympischen Finalrekord geschossen hat.

 


 

Doppeltrap-Gold geht ans Olympia-Team

Das gab's noch nie: Im Doppeltrap-Bewerb der Männer geht Gold an einen Athleten, der für das Olympia-Team startet. Der Kuwaiti Fehaid Aldeehani durfte nicht für sein Land starten, da das Internationale Olympische Komitee Kuwaits NOK wegen politischer Einflussnahme der Regierung suspendiert hat. Athleten aus Kuwait dürfen aber unter der Olympia-Flagge starten, wenn sie von ihrem jeweiligen Sportverband eine Startberechtigung erhalten. Das war bei Aldeehani der Fall. Dieser dankt auf seine Art und holt sich Gold vor dem Italiener Marco Innocenti. Bronze geht an Scott Stevens aus Grossbritannien. Leer gingen der Deutsche Andreas Loew und der Australier James Willett aus. Die beiden hatten mit je 140 Punkten in der Qualifikation einen neuen Olympischen Rekord aufgestellt. Resultate (van)

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch