Home  ->   Aktuell  ->   Rio 2016

Medienschau: Heidi Diethelm Gerber Superstar

Auch die NZZ berichtet ausführlich <br>über die erste Schweizer <br>Olympia-Medaille.
Auch die NZZ berichtet ausführlich
über die erste Schweizer
Olympia-Medaille.

10.08.2016 - Der Erfolg von Heidi Diethelm Gerber sorgt für ein Rauschen im Blätterwald. Heidi Diethelm Gerber und der Schiesssport rücken ins Rampenlicht wie schon lange nicht mehr. Ein unvollständiger Überblick über die Berichterstattung in Schweizer Zeitungen.

 

Es gibt wohl keine Zeitung in der Schweiz, die nicht über den Erfolg von Heidi Diethelm Gerber berichtet hat. Die erste Schweizer Medaille an den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro ist allen eine Schlagzeile wert. So beispielsweise der Neuen Zürcher Zeitung, die auch gleich die spezielle Geschichte von Heidi Diethelm Gerber aufrollt. Gross fährt der Blick auf. Zunächst wird der Wettkampf geschildert, dann folgt eine Reportage von der Feier im House of Switzerland und schliesslich kommt auch noch Urs Schumacher, Gemeindepräsident von Heidi Diethelms Wohnort Märstetten zu Wort.

 

Wer will Heidi Diethelms Trainerjacke?

Mit Kai Müller war ein Journalist von 20 Minuten am historischen 9. August den ganzen Tag vor Ort in der Schiesssportanlage Deodoro. Er berichtet gleich in drei Artikeln über den Erfolg der Thurgauerin. So schildert er den finalen Schuss, erzählt etwas über die Entwicklung von Heidi Diethelm Gerber zur Spitzenschützin und lässt auch die Feier im House of Switzerland Revue passieren. Wer ein bisschen an Heidi Diethelms Erfolg teilhaben möchte, kann sich auf 20minuten.ch ein spezielles Souvenir ersteigern. Heidi Diethelm Gerber stellt ihre Trainerjacke zur Verfügung. Der Erlös geht an einen guten Zweck. Auch in ihrer Heimat in der Ostschweiz wird Heidi Diethelms Bronze-Gewinn gefeiert, beispielsweise im St. Galler Tagblatt oder in der Thurgauer Zeitung.

Die Freude über die erste Schweizer Olympia-Medaille ist auch ennet des Rösti-Grabens gross. So berichten beispielsweise Le Matin und Le Temps über Heidi Diethelms Bronze-Schuss. Und im Tessin schreiben der Corriere del Ticino und das Giornale del popolo über die Thurgauerin.

Einen anderen Ansatz wählt die Schweizer Illustrierte. Im Rio-Magazin wurde Heidi Diethelm Gerber im Vorfeld ausführlich porträtiert. Angesichts ihres Erfolgs in Rio blickt das Magazin nun zurück auf Sydney 2000.

Dass der Schiesssport nur bei ganz wenigen Gelegenheiten auf eine solche Resonanz stösst, ist bei weitem kein Schweizer Phänomen. Den deutschen Sportschützen geht es nicht besser, wie der Spiegel angesichts der Silbermedaille von Monika Karsch, die Heidi Diethelm im letzten Moment in den Bronze-Match verdrängt hat, analysiert. (van)

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch