Home  ->   Aktuell  ->   Rio 2016

Unser Quartett für Rio

Die Schweizer Olympia-Schützen <br>(von links): Heidi Diethelm Gerber, <br>Sarah Hornung, Nina Christen <br>und Jan Lochbihler.
Die Schweizer Olympia-Schützen
(von links): Heidi Diethelm Gerber,
Sarah Hornung, Nina Christen
und Jan Lochbihler.

02.06.2016 - Heidi Diethelm Gerber, Sarah Hornung, Nina Christen und Jan Lochbihler: Das sind die vier Schützinnen und Schützen, die die Schweizer Farben an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro vertreten werden.

Die Selektionskommission von Swiss Olympic hat auf Antrag des Schweizer Schiesssportverbands die Selektionen im Schiessen für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro vorgenommen. Mit Nina Christen, Heidi Diethelm Gerber, Sarah Hornung und Jan Lochbihler stehen drei Schützinnen und ein Schütze als Olympiateilnehmer fest.

Alle vier Athleten haben sowohl die internationalen wie die nationalen Leistungskriterien erfüllt. Diethelm Gerber wird nach London 2012 an ihren zweiten Olympischen Spielen teilnehmen. Für Christen, Hornung und Lochbihler bedeutet Rio 2016 die olympische Premiere.
 
Heidi Diethelm Gerber, Sarah Hornung und Jan Lochbihler waren letztes Jahr von Swiss Olympic auch für die ersten Europaspiele selektioniert worden. Diethelm Gerber gewann in Baku Gold mit der Sportpistole, Hornung holte mit dem Luftgewehr Silber. Einen bedeutenden Erfolg konnte die 20-jährige Sarah Hornung auch mit dem Gewinn der Goldmedaille an den Olympischen Jugendspielen 2014 in Nanjing feiern.
 
Nach den Selektionen im Schiessen umfasst die Schweizer Delegation nun bereits 44 Athletinnen und Athleten. Die weiteren Selektions-Entscheide fallen gestaffelt bis am 18. Juli 2016. Eine Übersicht über die bisher selektionierten Schweizerinnen und Schweizer sowie die Selektionsdaten finden sich auf www.swissolympicteam.ch.
 
 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch