Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2016

300m-Samichlausschiessen in Wolfenschiessen

Junior Samuel Christen bezwingt die Eliteschützen

Bechergewinner mit Weggen (von <br>links): Pascal Niederberger, Franz <br>Brun, Tagessieger Samuel <br>Christen, Andreas Odermatt.
Bechergewinner mit Weggen (von
links): Pascal Niederberger, Franz
Brun, Tagessieger Samuel
Christen, Andreas Odermatt.

21.11.2016 - Beim 300m-Samichlausschiessen in Wolfenschiessen (NW) erzielten Junior Samuel Christen und Pascal Niederberger die Tageshöchstresultate. Der Sektionssieg ging an die organisierende SG Wolfenschiessen.

87 Schützinnen und Schützen beteiligten sich am 19. November in Wolfenschiessen am 101. Samichlausschiessen 300 Meter. Teilnahmeberechtigt waren Mitglieder der Stammsektionen der Vereinigten Sankt-Niklausen-Schützengesellschaft, nämlich Büren-Oberdorf und Wolfenschiessen sowie der Gastsektionen SG Dallenwil und Wehrverein Kriens.

 

Wolfenschiesser nutzten den Heimvorteil

Noch vor der Rangverkündigung tagte die 101. Sankt Niklausen-Schützengemeinde unter dem Vorsitz des Wolfenschiesser Schützenpräsidenten Thomas Niederberger. Sie genehmigte das Protokoll und die Abrechnung vom letztjährigen Jubiläumsanlass in Oberdorf. Diese schloss trotz den Jubiläums-Preisen mit einem kleinen Überschuss ab. Beim Kampf um den begehrten Sektionssieg nutzten die Wolfenschiesser diesmal ihren Heimvorteil und gewannen mit einem Durschnitt von 55.608. Ihr letzter Sieg stammt aus dem Jahre 2011. Wolfenschiessen stellte mit 33 Teilnehmern auch die grösste Beteiligung vor Kriens (19), Dallenwil (18) und Büren-Oberdorf (17).

 

Zwei Schützen krönten ihre Saison   

Im Kampf um die traditionellen Becher und Rosinenweggen bildete der Tagessieg von Junior Samuel Christen, Wolfenschiessen, mit glänzenden 59 von möglichen 60 Punkten keine Überraschung. Der 19-jährige Polymech-Lehrling und Bruder der Olympia-Diplomgewinnerin Nina Christen krönte damit eine besonders erfolgreiche Saison. So sorgte der talentierte Sämi beim Matchschützenverband für Aufsehen, als er auf Anhieb mit sensationellen 571 Zweistellungspunkten seinen ersten Nidwaldner Meistertitel holte. Aber auch bei den 300m-Jungschützen zählt er mit dem Sturmgewehr zu den besten Nidwaldnern. Eine sehr erfolgreiche Saison beendete auch der zweitplatzierte Pascal Niederberger, seines Zeichens Schützenmeister bei der SG Büren-Oberdorf. Nach dem vereinsinternen Cupsieg anfang Mai beschäftigte ihn während der «Hochsaison» das Nidwaldner Kantonale als Standchef von Oberdorf. Nach Abschluss dieser arbeitsintensiven Zeit und nach einem USA-Abstecher kehrte er nun wieder den Meister heraus und gewann innert zehn Tagen drei wertvolle Becher. Zuerst am Mittwoch vor Martini den Rütli-Meisterbecher, dann Mitte November den Morgartenbecher und nun punktegleich mit Sieger Christen den Samichlaus-Becher seiner Sektion Büren-Oberdorf. Als bester Armeegewehrschütze und gleichzeitig bester Veteran überraschte der Wolfenschiesser Rütli-Obmann Hans Scheuber mit sehr guten 58 Punkten. Die übrigen Sektionsbecher gingen an den Dallenwiler Schweizermeister Andreas Odermatt und an den Wolhuser Franz Brun vom Wehrverein Kriens. Das 102. Samichlausschiessen wird im November 2017 in Oberdorf durch die SG Büren-Oberdorf durchgeführt. (Franz Odermatt)

 

Auszug aus der Rangliste:

Einzel (87 Teilnehmer): 1. Samuel Christen, 2. Pascal Niederberger (beide 59), 3. Hans Scheuber, 4. Thomas Niederberger (beide 58), 5. Werner Bissig, 6. Andreas Odermatt, 7. Adrian Zumbühl, 8. Paul Niederberger, 9. Fredy Barmettler, 10. Franz Brun (alle 57), 11. Jonas Odermatt, 12. Karl Zumbühl, 13. Hans Koch, 14. Franz Niederberger, 15. Marcel Dällenbach, 16. Mario Waser, 17. Josef Roos, 18. Gottlieb Kälin, 19. Werner Amrein, 20. Josef Arnold, 21. Beat Niederberger, 22. Rolf Gräni, 23. Michi Scheuber (alle 56).

Sektionen (4): 1. Wolfenschiessen (33 Teiln./23 Pflichtres.) 55.608, 2. Wehrverein Kriens (19/13) 54.769, 3. Büren-Oberdorf (17/11) 63.909, 4. Dallenwil (18/12) 52.916 Punkte. Kranzquote: 86.2 Prozent.

Alle Ergebnisse:  www.buerenoberdorf.ch

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch