Home  ->   Ausbildung  ->   Zwinky

Projekt Zwinky

Im Zentrum dieses Projekts steht die Erfassung, Zuführung und Gewinnung von neuen Schützinnen und Schützen unabhängig von Alter, Geschlecht, Schiessdisziplin oder Schiess-distanzen in den Vereinen des SSV. Ziel ist es, den Mitgliederrückgang nicht nur zu stoppen, sondern neue Mitglieder den Vereinen zuzuführen sowie die Bindung von aktiven Vereinsmitgliedern. Weitere Zielsetzungen sind dem Schiesssport und den Vereinen mehr Publizität zu ermöglichen sowie die Förderung eines positiven Imageaufbaus.

 

 

Das Projekt «Zwinky» gibt den Vereinen und Verbänden kreative Ideen, Instrumente und Möglichkeiten zur erleichterten Mitgliedererfassung und –gewinnung sowie Ansätze zur Verbesserung der Bindung der eigenen Mitglieder sei es durch ein Angebot von attraktiven Wettkämpfen und Vereinsprogrammen und -aktivitäten. Die Vereine müssen Anstrengungen unternehmen, um neue Mitglieder anzuwerben, den Schiesssport durch unterschiedliche attraktive/kreative Veranstaltungen (Events), bekannter zu machen. Dabei sollen die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen entsprechend berücksichtigt werden.

Das Projektteam «Zwinky» bildet sogenannte Botschafter aus, die das «Zwinky»-Virus auf die kantonalen Ebenen bringen. Sie dienen als Multiplikatoren. Diese «Zwinky»-Botschafter informieren die Basis über das Projekt und bilden in Zusammenarbeit mit dem Projektteam die «Zwinky»-Animatoren aus, welche schlussendlich die Events planen und durchführen.

Der SSV stellt zur Umsetzung des Projekts «Zwinky» jährlich über das spezifisch ausgewiesene Projektbudget «Zwinky» die notwendigen finanziellen und personellen Ressourcen zur Verfügung, um Schulungen für Botschafter bzw. Animatoren und Events auf Stufe SSV durchzuführen. Als Motivationsspritze und Marketingmassnahme zeichnet der SSV pro Jahr die drei originellsten Events von Vereinen und Verbänden mit einem Anerkennungspreis aus. Entscheidend dabei ist die Originalität/Kreativität und nicht die Teilnehmerzahl. Die Projekte werden im SSV gesammelt (Datenbank) und den anderen Vereinen/Verbänden gratis zur Verfügung gestellt.

Interessiert? Dann geht auf euren KSV/UV/MV zu und meldet euch dort beim «Zwinky»-Botschafter. Falls noch keiner vorhanden ist, könnt ihr euch direkt beim Projektteam unter zwinky@swissshooting.ch melden. Sobald ihr die Schulung (ca. 3 Stunden) zum Botschafter bzw. Animator erfolgreich absolviert habt, könnt ihr mit «Zwinky» durchstarten.

Weitere Unterlagen zum Projekt stehen euch HIER zur Verfügung.

Zu den Zwinky-Events

Wir freuen uns mit euch zusammen die Zukunft des Schiesssports zu gestalten.

Euer

«Zwinky»-Projektteam

Links

Unterlagen Zwinky

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch