Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2015

3. Runde der Mittelländer Gruppenmeisterschaft G10m

18.12.2015 - Thörishaus 1 und Büren a. A. sind nach der dritten Runde weiterhin ungeschlagen in Führung. Dahinter gibt es ein Gerangel um den letzten Podestplatz. Mit 398 Punkten schoss Jasmin Mischler das Rundenbestresultat und näherte sich der Gesamtführenden Fabienne Füglister auf zwei Punkte.

Peter Schenkel, der Verantwortliche des Wettkampfes, kann sich wiederum über erfolgreiche Schützinnen und Schützen freuen. Die Gruppenmeisterschaft steht auf hohem Niveau.

Wettkämpfe in den Kategorien

 

Kategorie A

Erneut setzte Thörishaus 1 ein Glanzlicht und blieb in der Besetzung Jasmin Mischler (398), Marina Bösiger (396), Fabienne Füglister (395) und Jan Hollenweger (392) mit 1581 nur vier Punkte unter dem bisherigen Rekord. Das Quartett besiegte ein erneut starkes Vechigen 1, das 1536 Punkte totalisierte. Oberbalm 1 musste sich Guggisberg 1 knapp mit 1532 : 1538 geschlagen geben und Thörishaus 2 unterlag mit sehr guten 1540 dem ebenfalls noch ungeschlagenen Büren a.A. 1, das auf 1557 kam. Hinter dem Führungsduo Thörishaus 1 und Büren a.A. 1 haben drei Gruppen je einen Sieg auf dem Konto und liegen auch schusspunktemässig nahe bei einander, so dass spannende Schlussrunden erwartet werden dürfen.

Kategorie B

Münsingen 1 blieb erneut siegreich und setzte sich in Kategorie B1 mit 1512 : 1469 gegen Oberbalm 3 durch. Um die weiteren Podestplätze kämpfen Aegerten-Armbrust 1, das Guggisberg 3 1492 : 1434 besiegte, Stadtschützen Bern 1 mit einem 1465 : 1428-Sieg gegen Zollikofen 1 sowie Oberbalm mit je zwei Siegen und eine Niederlage, während Zollikofen und Guggisberg noch kein Duell gewinnen konnten.

Der Siegeszug von Guggisberg 2 geht in Kategorie B2 weiter. Die vier Schützen bezwangen Gampelen 1 doch klar 1542 : 1472. Guggisberg 4 gelang ein Sieg gegen Burgdorf Stadtschützen, der knapp mit 1494 : 1490 endete. Mit nur zwei Punkten Unterschied verlor schliesslich Büren a.A. 2 gegen Oberbalm 2 (1503 : 1505). Hier weist Büren trotz drei Niederlagen das zweithöchste Schusspunktekonto auf, was beweist, dass in dieser Gruppe ein ausgeglichenes Stärkeverhältnis herrscht.

Kategorie C

Vechigen 2 ist nach dieser Runde alleiniger Tabellenführer in der Gruppe C1. Es bezwang Aegerten-Armbrust 4 mit 1499 : 1369 deutlich, während Wattenwil 1 gegen Münsingen 2 die erste Niederlage hinnehmen musste und 1412 : 1443 unterlag. Thörishaus 3 hat den Anschluss an die Verfolger mit einem Erfolg gegen Zollikofen 2 mit 1394 : 1363 hergestellt.

In C2 ist Aegerten-Armbrust 2 die Equipe à battre. Auch in der dritten Runde siegten die Vier mit 1445 : 1419 gegen Stadtschützen Bern 2. Oberbalm 4 gewann gegen Gampelen 2 1428 : 1341 und Tschugg holte weitere zwei Punkte mit dem Skore von 1347.

Schwarzenburg 1 ist in C3 weiter ungeschlagen. Mit dem Sieg gegen Münchenbuchsee (1438 : 1028) führt es das Klassement an. Die Stadtschützen Bern 3 verloren gegen Wattenwil 2 1290 : 1300 und Aegerten-Armbrust 3 holte mit 1396 weitere zwei Punkte und setzt sich auf den zweiten Rang in der Zwischenrangliste.

Beste Einzelresultate schossen in dieser Runde Jasmin Mischler (3 x 100, 1 x 98), 398 Punkte und Marina Bösiger mit 396. Fabienne Füglister (alle 3 Thörishaus) folgte mit 395 und dahinter folgte Sarah Hornung (Büren) 393.

In der Zwischenwertung führt Fabienne Füglister mit 1187 Punkten nur noch zwei Punkte vor Jasmin Mischler. Sarah Hornung mit 1180 sowie Jan Hollenweger mit 1178 sind die ersten Verfolger des Spitzenduos. (HPS)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch