Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2014

Lausanne

Das Sportschiessen steht im Fokus an der 21. Waffenbörse

26.11.2014 - Das Sportschiessen als olympische Disziplin ist das Hauptthema der Animation und der Sonderausstellung der Internationalen Waffenbörse, die vom 5. bis 7. Dezember in der Expo Beaulieu Lausanne stattfinden wird.

Wenig durch die Medien bekannt, ist das Sportschiessen jedoch eine der meist praktizierten Aktivitäten in der Welt. Während diesen drei Tagen können die Besucher das Wettkampfgewehr und die Matchpistole entdecken und testen sowie das Bogenschiessen kennen lernen, vertreten durch den Internationalen Verband für Bogenschiessen (World Archery ), dessen Weltmeisterschaft in Lausanne im
September 2014 stattfand. Die Sonderausstellung wird zum ersten Mal antike und moderne Gewehrsammlungen zeigen, die an den Olympischen Spielen und weiteren Weltwettkämpfen verwendet wurden. Zudem wird der Schweizer Verband für dynamisches Schiessen mehrere Waffen und Medaillen von Schweizer Weltmeistern präsentieren.

An der 21. Internationalen Waffenbörse in Lausanne werden mehr als 95 Fachaussteller, verteilt auf über 5000 m² in den neuen Südhallen des Palais de Beaulieu, vertreten sein. Ein Ort, wo man antike und moderne Sammlerwaffen, Sport‐ und Jagdwaffen, Schiessport‐ und Jagdwaffen verkaufen und kaufen kann sowie Stände vorfindet für Überschussware aus Militärbeständen und Schneidwaren. Auch das Büro der Westschweizer Polizeibehörden der Kantone Waadt, Wallis, Neuenburg und Jura wird vor Ort sein, um die Waffenerwerbscheine zu erteilen und die Waffenliebhaber zu beraten. Es werden nicht weniger als 7000 Besucher erwartet an der Börse, die am Freitag, 5. und Samstag,  6. Dezember von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 7. Dezember von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein wird. (pd)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch