Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2014

EM Sehbehinderte in Polen

Hofmann und Kunz schiessen Rekorde

22.11.2014 - An den Europameisterschaften der Sehbehinderten in Olsztyn/Polen wussten die Schweizerinnen Claudia Kunz-Inderkummen und Maja Hoffmann weiter zu gefallen. Im Liegendwettkampf wurde Hofmann Fünfte, Kunz Achte

Der zweite Tag begann im Vorprogramm recht gut. Maja Hoffmann könnte sich mit neuem Liegend-CH-Rekord (633.0) auf dem zweiten Rang platzieren. Claudia Kunz-Inderkummen gelang eine persönliche Wettkampfbestleistung (+20,9 Punkten). Dies reichte für Rang 8.

Im Final verspielte Maja eine bessere Klassierung infolge einer Null (zu spät geschossen). Sie erreichte Platz 5. Claudia Kunz-Inderkummen konnte sich nicht mehr verbessern und platzierte sich auf Rang 8.

 Claudia Kunz-Inderkummen

Zum Auftakt hatte die Claudia Kunz-Inderkummen im Vorprogramm Gewehr 10m stehend frei mit neuem Schweizer Rekord (404,9) und Rang 2 geglänzt. In ihrem ersten internationalen Final musste sie noch etwas Lehrgeld bezahlen, landete dennoch auf Rang 5. Maya Hoffmann erreichte im Vorprogramm 387,9.

Der Dreistellungsmatch vom Schlusstag begann für Maja Hoffmann erfolgversprechend. Nach zwei Disziplinen führte sie die Rangliste an. Leider konnte sie diese Position stehend nicht halten und fiel auf Platz 6 zurück. Claudia Kunz startete in der Liegendposition nicht nach Wunsch und musste dadurch in den beiden übrigen Stellungen eine Aufholjagd starten. Mit einer guten Kniend- und einer sehr guten Stehend-Leistung reichte es ihr zu Platz 9. die Tatsache, dass sie trotzdem ihre Wettkampfbestleistung einstellen könnte, stimmt für die Zukunft zuversichtlich.

 Maja Hoffmann

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch