Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2014

BE-Mittelländer Schiesssportverband; GM und Cup G10m

Thörishaus und Guggisberg stark

21.11.2014 - Die erste Runde der Gruppenmeisterschaft war geprägt von Thörishaus, Guggisberg und Thörishaus 2 gewannen ebenfalls. Das Einzelklassement wird angeführt von Fabienne Füglister vor Jasmin Mischler und Martin Zbinden. Im Cup starteten 135 Teilnehmende. Fabienne Füglister und Andrea Winkler schossen eine Maximumpasse.

Die MSSV-Gruppenmeisterschaft 10m Gewehr wurde gestartet. Und wie in den letzten Jahren legte Thörishaus 1 die Latte sehr hoch, womit die Konkurrenz gefordert ist. Der Wettkampf wird über fünf Runden geschossen, und jede Gruppe schiesst im Fernduell gegen jede. Und erstmals wurde der Wettbewerb auch für Gruppen ausserhalb des Verbandsgebietes geöffnet, weshalb nun auch die Stadtschützen Burgdorf mit einer Gruppe und 10m Oberaargau gleich mit drei Gruppen teilnehmen.

Bereits jetzt kann berichtet werden, dass der Wettkampf eine spannende Angelegenheit wird. In der Kategorie A liegen die Resultate nicht weit auseinander. Und auch in der Kategorie B erzielen Gruppen mehr als 1500 Punkte. Zudem haben sieben Schützen eine Maximumpasse geschossen. Dies freut den Ressortleiter dieses Wettkampfes, Peter Schenkel. Die Mittelländer Schützen zeigen sich also bereits gut in Form.

Zum Wettkampfverlauf

In der Kategorie A gewann Guggisberg 1 gegen Guggisberg 2 1559 : 1530; Oberbalm 1 zog gegen die zweite Gruppe von Thörishaus mit 1535 : 1555 den Kürzeren und Thörishaus 1 besiegte mit dem Bestresultat von 1571 die Gruppe von Büren 1, die auf 1552 Punkte kam. Damit stehen Thörishaus 1 und Guggisberg 1 als Favoriten an der Klassementsspitze.

Aegerten-Armbrust 2 konnte sich in der Kategorie B1 gegen Büren 2 keine Punkte holen und verlor 1456 : 1487. Münsingen 1 behielt gegen Oberbalm 2 mit 1516 : 1509 knapp die Oberhand, während die Stadtschützen Bern Vechigen 1 unterlagen (1471 : 1519). In Kategorie B2 wurde Aegerten-Armbrust 3 von Zollikofen 1 mit 1450 : 1403 bezwungen und Oberbalm 3 gewann das Duell gegen Guggisberg 3 und holte beide Punkte. Das Resultat lautet 1455 : 1424. In der letzten Paarung musste sich Münsingen 2 einem starken Aegerten-Armbrust 1 mit 1441 : 1522 geschlagen geben.

Den ersten Sieg errangen die Stadtschützen Burgdorf in der Kategorie C, wo in vier Gruppen um den Aufstieg gekämpft wird. Sie bezwangen Thörishaus 3 mit 1454 : 1453 und erreichten damit hinter Guggisberg 4, das Schwarzenburg 2 gleich mit 1502 : 1301 bodigte sowie Vechigen 2, das 10m Oberaargau 1 1458 : 1444 schlug, gleich das drittbeste Resultat der Kategorie. Auch Gampelen 1 (1444) und Büren 3 (1436) werden sicher beachtet werden müssen. In Kategorie C1 siegten nebst Stadtschützen Burgdorf auch Oberbalm 4 (1418) und Schwarzenburg 1 (1412) mit Resultaten über 1400 Punkten, während in den anderen Gruppen kein weiteres Quartett diese Punktzahl erreichte. Wattenwil 1 blieb mit 1399 Punkten knapp darunter. Die vierte Gruppe aus Guggisberg nimmt in diesem Jahr neu am Wettkampf teil und muss daher in der Kategorie C beginnen.

Beste Einzelresultate

Mit Passen von 98, 98, 100 und 99 sowie 99, 100, 97 und 99 führen die beiden für Thörishaus startenden Nationalmannschaftsmitglieder Fabienne Füglister und Jasmin Mischler das Zwischenklassement vor Martin Zbinden und Vorjahressiegerin Andrea Winkler (beide Guggisberg) mit 394 und 393 Punkten an. Beste Junioren sind Weltmeisterin Sarah Hornung (Büren a. A.) und Sandra Ammann (Guggisberg) mit je 392. Bei den U16 schossen Ivo Weber (Oberbalm) und Melanie Hornung (Büren a. A.) 369 und 368 Punkte. Fabienne Füglister, Jasmin Mischler, Andrea Winkler, Adrian Zimmermann (Oberbalm), Sarah Hornung, Carol Livia Troger und Karin Jost (beide Thörishaus) schossen je einmal 100 Punkte.

1. Cup-Runde

Bereits in der ersten Cup-Runde wurden herausragende Resultate erzielt. Fabienne Füglister (Thörishaus) und Andrea Winkler (Guggisberg) schossen eine Maximumpasse; 99 Punkte schoss Yves Michel (Aegerten-Armbrust) und mit 98 stehen René Bigler (Vechigen), Sarah Hornung, Karin Jost (Thörishaus), Florian Kaspar (Stadtschützen Bern), Melanie Moy (Büren a. A.) und Marcel Zwahlen (Guggisberg) zu Buch. Sie alle verbleiben weiter im Wettbewerb. Michael Hinni (Oberbalm), Barbara Reusser (Vechigen), Martin Tschirren (Oberbalm) und Pia Zbinden (Guggisberg) schieden hingegen mit sehr guten 94 Punkten aus. Glück hatte Severino Wyggenhauser (Schwarzenburg), der sich mit 75 Punkten für die nächste Cuprunde qualifizieren konnte. Er wird sich aber – wie die Auslosung ergab – gegen Weltmeisterin Sarah Hornung bestätigen müssen. (hpf)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch