Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2013

Sonntag, 15. Dezember in Wil

Erste Tickets für die EM in Moskau gelöst

Letzte Vorbereitung zu den Shooting Masters.
Letzte Vorbereitung zu den Shooting Masters.

08.12.2013 - Definitiv qualifiziert sind (Pistole): Heidi Diethelm-Gerber, Nadja Kiser, Iris Annen, Corina Nyffenegger, Patrick Scheuber, Andreas Riedener, Simon Liesch - Gewehr: Pascal Loretan, Simon Beyeler, Sandro Mares, Jan Holenweger, Fabienne Füglister, Martina Landis, Sarah Hornung, Nina Christen. Die restlichen Selektionen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

An den Trials um die Fahrkarten zur Europameisterschaft Gewehr/Pistolen 10m in Moskau sind die ersten Tickets gelöst worden: Pascal Loretan (1240.7) und Simon Beyeler (1239.5) haben sich durchgesetzt. Bei den Junioren gewann Sandro Mares 1228.2) vor Jan Hollenweger (1226.9). Die vier sind direkt gesetzt für die EM (26. Feb. - 6. März 2014). Je die zwei ersten von Wil sind direkt qualifiziert, die jeweils dritten EM-Teilnehmer werden durch das Trainerteam bestimmt. Gefordert sind im Pistolebereich auch Mindestergebnisse.

Bei den Frauen und Juniorinnen wurden ebenfalls die ersten Tickets für Moskau vergeben: 1. Fabienne Füglister (824.9) 2. Martina Landis (822.2). In der Kategorie Juniorinnen sind Sarah Hornung (830.2) und Nina Christen (830) qualifiziert.

Auch bei den 10m Pistolenschützen sind die Entscheidungen nun gefallen: 1. Heidi Diethelm-Gerber (384/383) 2. Nadja Kiser (361/371)
Juniorinnen: 1. Iris Annen (368/375) 2. Corina Nyffenegger (356/372) - Männer: 1. Patrick Scheuber (580/574) (Die anderen Teilnehmer haben die Mindestringzahl von 565 nicht 2x erreicht) Junioren: 1. Andreas Riedener (579/572). 2. Simon Liesch (569/561)

Zeitplan und Startlisten

Bilder aus Wil

Liveresultate

 

 

Starke Resultate an den Shooting Masters

Bei den Shooting Masters 3+4 vom Wochenende wurden nicht nur im Gewehrbereich hervorragende Ergebnisse geschossen. Das verspricht am nächsten Sonntag in Wil spannende Trials um die Fahrkarten zur Europameisterschaft in Moskau.

Alle Resultate

Bei den Gewehr-Männern hat Jan Lochbihler die Spitze im Ranking inne. Hinter dem Solothurner folgt überraschend Routinier Marcel Bürge, der endlich auch auf die Kurzdistanz den Knopf auftut. Nach vorne gearbeitet hat sich auch Claude-Alain Delley, gewohnt solide auch Stefan Martz, der aber dem Ettiswiler Jonas Hansen den Vortritt lassen musste. Bei den Junioren führt nach zweimal Bestresultat am Wochenende Jan Hollenweger das Ranking an vor Patrick Hunold und Sandro Mares. Bei den Frauen war Fabienne Füglister zweimal die Beste, im Ranking führt weiter Jasmin Bernet. Bei den Juniorinnen wechselt sich das Trio Marina Bösiger, Vanessa Hofstetter und Nina Christen jeweils vorne ab, dahinter folgt regelmässig Sarah Hornung.

Mit der Pistole hat Steve Demierre zweimal solide geschossen und so klar die Spitze im Ranking übernommen. Hinter dem Westschweizer haben aber auch andere ihre Möglichkeiten angedeutet. Favorit bei den Trials bleibt Patrick Scheuber, der an den ersten beiden Shooting Masters Topresultate abgeliefert hatte und diesmal auf den Start verzichtete. Auf einen Einsatz verzichtet hat am Wochenende auch Heidi Diethelm. Die Europameisterin Sportpistole wird an den Trials erstmals auch national gefordert sein, denn die Konkurrentinnen haben echt Fortschritte gemacht. Das gilt auch für die Juniorinnen, bei denen Iris Annen das Ranking anführt. Für das wertvollste Resultat war erneut Junior Andreas Riedener besorgt. Er schoss im ersten Programm international beachtliche 577, bremste dann am zweiten Tag nur leicht ab. 

Ranglistenauszug:
Pistole 10m.
3. Shooting Masters. Elite:
1. Steve Demierre , Peney-le-Jorat 572, 2. Andy Vera Martin, Oberwil-Lieli 569. 3. Christian Klauenbösch, Bottenwil 565. 4. Philipp Wetzel, Bütschwil 565, 5. Andrea Villani, Biasca 563. 6. Paddy Gloor, Teufen 563. 7. Philipp Kohler, Derendingen 560. – Junioren: 1. Andreas Riedener, Untereggen 577, 2. Simon Liesch, Zürich 564. 3. Frederik Zurschmiede, Trogen 559. 4. Alexander Riedener, Untereggen 557. 5. Davide Ferrari, Ludiano 553, 6. Cédric Häuptli, Neuenhof  553, 7. Milan Markovic, Niederdorf 551, 8. Moaz Saleh, Montet 551. – Frauen: 1. Fanny Perrin, Champagne 370. 2. Nina Jaeckle, Zürich 367, 3. Nadja Kiser, Sachseln 363, 4. Rachel Buchs, Tafers 362. – Juniorinnen: 1. Laura Rumo, Schmitten 374. 2. Sofie Lehmann, Chur 370, 3. Iris Annen, Steinen 370. 4. Anina Stalder, Meyriez 367. 5. Corina Nyffenegger, Sarmensdorf 365. 6. Daniela Röthlisberger, Signau 362. 7. Rebecca Villiger, Bad Ragaz 361.

4. Shooting Masters. Elite: 1. Vera Martin 576. 2. Sandro Loetscher, Gelterkinden 572. 3. Demierre 568, 4. Kohler 568. 5. Gloor 565, 6. David Schafroth, Hindelbank 562, 7. Benjamin Wieland, Heimberg 561. – Junioren: 1. Andreas Riedener 567. 2. Zurschmiede 564. 3. Liesch 562. 4. Häuptli 553, 5. Alexander Riedener 553, 6. Saleh 552, 7. Ferrari 552. – Frauen: 1. Tania Roh, Vétroz 373. 2. Jaeckle 366, 3. Myriam Lasry, Hornussen 362. 4. Daniela Maurer, Winterthur 360. – Juniorinnen: 1. Annen 375. 2. Villiger 368. 3. Sara Grätzer, Küsnacht a.R. 367. 4. Rumo 366. 5. Nyffenegger 365. 5. Nadjy Davatz, Schaan 362. 6. Stalder 360.

Ranking. Elite: 1. Demierre. 2. Vera Marin. 3. Loetscher. 4. Patrick Scheuber, Dallenwil. 5. Kohler, 6. Gloor, 7. Wetzel. – Junioren: 1. Andreas Riedener. 2. Liesch. 3. Zurschmiede. 4. Alexander Riedener. 5. Häuptli. 6. Ferrari, 7. Flückiger. – Frauen: 1. Kiser, 2. Roh, 3. Jaeckle, 4. Maurer, 5. Heidi Diethelm, Märstetten. 6. Perrin. – Juniorinnen: 1. Annen, 2. Villiger, 3. Rumo, 4. Lehmann, 5. Nyffenegger, 6. Stalder, 7. Grätzer.

Gewehr 10m.
3. Shooting Masters. Elite: 1. Claude-Alain Delley, Saint-Aubin 621,9. 2. Marcel Bürge, Lütisburg 620,7. 3. Pascal Loretan, Düdingen 620,4. 4. Jonas Hansen, Ettiswil 619,5. 5. Nicolas Rouiller, Thörishaus 619,3. 6. Olivier Schaffter, Basscourt 618,6. 7. René Homberger, Grafstal 618,5. 8. André Eberhard, Glarus 618,2. 9. Jan Lochbihler, Holderbank SO 618,0. 10. Simon Beyeler, Schwarzenburg 617,6. 11. Jürg Ebnöther, Rümlang 616,8. 12. Andrea Rossi, Bellinzona 616,5. 13. Stephane Martz, Meilen 615,9. – Junioren: 1. Jan Hollenweger, Kappel 614,9. 2. Christoph Dürr, Gams 614,1. 3. Marc Häusermann, Boundry 613,2. 4. Sandro Mares, Hochfelden 610,4. 5. Patrick Hunold, Mollis 610,4. 6. Robin Frund, Cornol 607,4. 7. Michele Verdi, Gordola 606,2. – Frauen: 1. Fabienne Füglister, Bern 414,7. 2. Aurore Verdun, Montmagny 414,1. 3. Ramona Bieri, Belp 412,8. 4. Myriam Brühwiler, St.Gallen 411,1. 5. Andrea Bürge. Lütisburg 410,7. 6. Martina Landis, Wettswil 410,7. 7. Samantha Gugler, Cordast 410,6. 8. Jasmin Mischler, Mittelhäusern 410,5. 9. Irene Beyeler, Schwarzenburg 410,0. 10. Silvia Guignard, Zürich 410,0. 11. Marina Schniger, Wangs 408,5. – Juniorinnen: 1. Marina Bösiger, Derendingen 414,8, 2. Vanessa Hofstetter, Gümmenen 413,2, 3. Nina Christen, Wolfenschiessen 412,4. 5. Renate Peters, Altendorf 411,2. 5. Sarah Hornung, Büren a.A. 410,2. 6. Martina Kaiser, Gams 409,9. 7. Diana Zwald, Gerlafingen 408,1. 8. Ladina Feuz, Mauren 407,9.

4. Shooting Masters. Elite: 1. Rossi 624,0. 2. Lochbihler 623,2. 3. Delley 621,7. 4. Martz 620,4. 5. Bürge 620,1. 6. Beyeler 620,0. 7. Loretan 618,8. 8. Hansen 617,3. 9. Schaffter 617,2. 10. Patrik Lustenberger, Rothenburg 616,9. 11. Ebnöther 614,7. 12. Lars Färber, Felsberg 614,3. – Junioren: Hollenweger 620,1. 2. Mares 618,9, 3. Hunold 616,6. 4. Manuel Jeitziner, Visperterminen 615,0. 5. Verdi 611,9. 6. Frund 609,4. 7. Dürr 608,6. 8. Manuel Lüscher, Ennetbürgen 608,1. - Frauen: 1. Füglister 415,2. 2. Landis 413,6. 3. Jasmin Bernet, Zürich 412,0. 4. Beyeler 411,9. 5. Mischler 410,3. 6. Guignard 409,9. 7. Ramona Eugster, Altstätten 409,7. 8. Bieri 409,3. 9. Lara Eggimann, Recherswil 409,0. 10. Brühwiler 408,6. – Juniorinnen: 1. Christen 415,6, 2. Hofstetter 413,6. 3. Bösiger 413,1. 4. Carole-Livia Troger, Raron 412,5. 5. Hornung 410,9. 6. Muriel Züger, Galgenen 408,2. 7. Peters 408,1. 8. Kaiser 408,1.

Ranking. Elite: 1. Lochbihler, 2. Bürge, 3. Delley, 4. Hansen, 5. Martz, 6. Loretan, 7. Rossi, 8. Färber, 9. Sandro Greuter, Heiligkreuz. 10. Rouiller. – Junioren: 1. Hollenweger, 2. Hunold, 3. Mares, 4. Dürr, 5. Verdi, 6. Jeitziner, Frund, 8. Lüscher. – Frauen: 1. Bernet, 2. Füglister, 3. Verdon, 4. Landis, 5. Bieri, 6. Guignard, 7. Brühwiler, 8. Beyeler, 9. Schnider, 10. Mischler. – Juniorinnen: 1. Bösiger, 2. Hofstetter, 3. Christen, 4. Hornung, 5. Peters, 6. Feuz, 7. Kaiser, 8. Troger, 9. Zwald, 10. Züger.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch