Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2012

3.+4. Shooting Masters Gewehr und Pistole 10m

Die Etablierten wurden stark gefordert

Patrick Scheuber überzeut mit 577 und 578 Punkten.
Patrick Scheuber überzeut mit 577 und 578 Punkten.

09.12.2012 - Das neue Konzept Spitzensport scheint bereits nach kurzer Zeit zu greifen. Bei den Shooting Masters Gewehr und Pistole 10m vom Wochenende wurden zahlreiche Topleistungen erbracht und an der Ranglistenspitze tauchten Namen von bisher wenig bekannten Athleten auf.

Claude-Alain Delley scheint den Wechsel von den Junioren zur Elite nahtlos zu schaffen. Seit seinen Erfolgen bei den Outdoor-Schweizer Meisterschaften vom September in Thun strotzt der Freiburger vor Selbstvertrauen und wies sogar den erneut überzeugenden Olympiateilnehmer Pascal Loretan in die Schranken. Konstant gute Leistungen brachten auch Stephan Martz und Lars Färber, die nach Abschluss ihrer Studien jetzt die Kaderleute fordern. Auch Rekrut Jan Lochbihler arbeitete sich im Ranking noch vor Simon Beyeler, der wegen Weiterbildung etwas zurücksteckt, auf Rang 5 vor. Noch enger beisammen sind die Frauen. Während den vier Shooting Masters gab es jeweils auf den Spitzenplätzen Wechsel. Im Ranking führt Aurore Verdon. Starke Leistungen gab es auch bei Junioren und Juniorinnen, wobei Nina Christen besonders auffiel.

Bei den Pistolefrauen war Heidi Diethelm erwartungsgemäss auch am zweiten Shooting Masters Wochenende überlegen. Doch hinter der Ostschweizerin tauchen mit Nadja Kiser und Nina Jaeckle hoffnungsvolle Talente auf. Bei den Pistolemännern hatte Patrick Scheuber beim ersten Weekend gefehlt. Doch diesmal glänzte der Innerschweizer mit zwei Topergebnissen. Im Ranking führt der solide Steve Demierre vor dem Kubaner Andy Vera Martin. Auch im Nachwuchs Pistole sind die Resultate erfreulich ausgefallen.

Das verspricht für die EM-Trials vom 5./6. Januar im Brünig Indoor Hochspannung.

Schwadernau. 3. Shooting Masters. Pistole 10m. Männer: 1. Patrick Scheuber, Büren 577, 2. Steve Demierre, Peney-le-Jorat 574, 3. Benjamin Wieland, Heimberg 569, 4. Paddy Gloor, Teufen 567, 5. Andy Vera Martin, Oberwil-Lieli 563. – Junioren: 1. Andreas Riedener, Untereggen 568, 2. Philipp Wetzel, Bütschwil 567, 3. Andrea Villani, Biasca 564, 4. Alexander Riedener, Untereggen 562. 5. Christoph Lüthi, Aeschau 561.

Frauen: 1. Heidi Diethelm, Märstetten 377, 2. Nina Jaeckle, Lausanne 371, 3. Nadja Kiser, Sachseln 370. – Juniorinnen: 1.Iris Annen, Steinen 374, 2. Rebecca Villiger, Bad Ragaz 371, 3. Anina Stalder, Meyriez 360.

4. Shooting Masters. Pistole 10m. Männer: 1. Scheuber 578, 2. Vera Martin 570, 3. Demierre 565, 4. Hansruedi Götti, Marbach 563. 5. David Schafroth, Hindelbank 560. – Junioren: 1. Andreas Riedener, 570, 2. Wetzel 569, 3. Marvin Flückiger, Zuzwil 562.

Frauen: 1. Diethelm 382, 2. Jaeckle 371, 3. Kiser 370. – Juniorinnen: 1. Annen 375, 2. Stalder 364. 3. Martina Neuenschwander, Uttigen 363, 4. Villiger 362.

Ranking (nach 4 Wettkämpfen). Männer: 1. Demierre 350 P. 2. Vera Martin 250. 3. Scheuber 200. 4. Gloor 190. 5. Wieland 160. – Junioren: 1. Andreas Riedener 400. 2. Wetzel 320. 3. Flückiger 225. 4. Alexander Riedener 197. 5. Villani. – Frauen: 1. Diethelm 400. 2. Kiser 290. 3. Jaeckle 280. – Juniorinnen: 1. Annen 330. 2. Villiger 280. 3. Stalder 250. 4. Neuenschwander 245.

 

Burgdorf. 3. Shooting Masters Gewehr 10m. Männer: 1. Claude-Alain Delley, Saint-Aubin 595. 2. Pascal Loretan, Tafers 595. 3. Nicolas Rouiller, Thörishaus 592. 4. Stephan Martz, Meilen 591. 5. Lars Färber, Felsberg 591. 6. Simon Beyeler, Schwarzenburg 590. – Junioren: 1. Sandro Greuter, Heiligkreuz 587. 2.Patrick Hunold, Mollis 584. 3. Jan Hollenweger, Märwil 584. 4. Roberto May, Beckenried 583.  5. Sandro Mares, Hochfelden 581. - Frauen: 1. Aurore Verdon, Montmagny 396. 2. Myriam Brühwiler, St.Gallen 395. 3. Fabienne Füglister, Bern 394. 4. Silvia Guignard, Zürich 394. 5. Annik Marguet, Cormérod 394. 6. Andrea Bürge, Lütisburg 394. 7. Marina Schnider, Wangs 393. 8. Elodie Seewer, Vevey 393. - Juniorinnen: 1. Nina Christen, Wolfenschiessen 396. 2. Vanessa Hofstetter, Gümmenen 394. 3. Marina Bösiger, Derendingen 392. 4. Barbara Schläpfer, Gais 391. 5. Elena Tomaschett, Rabius 390.

4. Shooting Masters Gewehr 10m. Männer: 1. Delley 598. 2. Loretan 595. 3. Martz 592. 4. Benno von Büren, Büren 592. 5. Jean-Claude Zihlmann, Dallenwil 592. 6. Rouiller 591. 7. Jan Lochbihler, Holderbank 590, 8. Beyeler  590. – Junioren: 1. Manuel Jeitziner, Visperterminen 588. 2. Simon Grünig, Sutz 588. 3. Hollenweger  587. 4. May 584. 5. Greuter 583. 6. Hunold 582. 7. Mares 581. - Frauen: 1. Sibylle Pfiffner, Lenzburg 396, 2. Guignard 396. 3. Brühwiler 394. 4. Samantha Gugler, Cordast 392. 5. Füglister 392. - Juniorinnen: 1. Jasmin Bernet, Zürich 397. 2. Christen 395. 3. Sarah Hornung, Büren a.A. 393. 4. Hofstetter 392. 5. Schläpfer 390. 5. Elena Tomaschett, Rabius 390.

Ranking (nach 4 Wettkämpfen). Männer: 1. Loretan 320 P. 2. Delley. 3. Färber 217, 4. Martz 185. 5. Lochbihler 172. – Junioren: 1. Hunold 320. 2. Greuter 300. 3. Hollenweger 260. 4. Jeitziner 205. 5. Grünig 180. - Frauen: 1. Verdon 287. 2. Füglister 250. 3. Pfiffner 206. 4. Marguet 200. 5. Guignard 185. – Juniorinnen: 1. Christen 340. 2. Hofstetter 320. 3. Schläpfer 230. 4. Hornung 230. 5. Tomaschett.

Alle Resultate

EM-Trials: 5./6. Januar 2013 im Brünig Indoor.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch