Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2010

Michael Hofmann auf Rang sieben

20.10.2010 - Die Schweizer Pistolenschützen zeigten am CISM-Regionalturnier in Süssenbrunn im Zentralfeuer-Einzel eine kompakte Teamleistung. Michael Hofmann klassierte sich auf Rang sieben.

Michael Hofmann (Sachseln) lag einen Rang vor dem punktgleichen Christoph Schmid (Belp), der tags zuvor im Teambewerb für das Schweizer Bestresultat gesorgt hatte. Hansruedi Götti (Marbach) büsste auf seine Teamkollegen lediglich einen Zähler ein. Bis zum dritten Podestplatz fehlten den Schweizern jedoch mindestens sieben Ringe. Hofmann/Götti schossen im Schnellfeuer-Teil das bessere Resultat, Schmid dagegen in der Präzision. Er begann den Wettkampf als einziger Schütze mit 99. Götti erzielte in der zweiten Schnellfeuer-Serie 100. Hofmann gelangen in den gleichen zehn Schüssen 99 Punkte.

Süssenbrunn (Oe). CISM-Regionalturnier. Pistole. 25m. Zentralfeuer. Einzel: 1. Yusuf Dikec (Tur) 590. 2. Karl Pavlis (Oe) 588. 3. Pal Hembre (No) 587. -- Ferner: 7. Michael Hofmann 580. 8. Christoph Schmid 580. 10. Hansruedi Götti 579. -- 37 klassiert.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch