Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2009

Schweizer Tag im Europacup

26.09.2009 - Beim EC-Final in Pilsen feierten die Schweizerinnen über 3x20 durch Bettina Bucher, Marina Schnider und Sybille Strässle einen Dreifacherfolg. Marcel Bürge gewann über 3x40 hinter Valerian Sauveplane (Fr) die Silbermedaille, Bronze ging an Marco Müller.

Bettina Bucher war bisher eher als Liegendspezialistin bekannt. Vor der Kniend-Position lag sie jedoch vier Zähler hinter der überraschenden Teamkollegin Marina Schnider, die nicht zum EM-Team gehört hatte, zurück und Primarlehrerin Sybille Strässle wies das gleiche Total auf. Die zehn ausländischen Konkurrentinnen bewegten sich auf dem gleichen Niveau wie die Verfolgerinnen von Marina Schnider, die liegend (197) und stehend (190) die Bestleistungen erzielte.

In der Kniend-Stellung nahm Bettina Bucher (97/97) der Führenden (92/94) jedoch acht Zähler ab und feierte einen überlegenen Sieg. Sybille Strässle (96/93) musste auf Rang drei die Polin Sylwia Bogacka aufschliessen lassen, doch die Innerzehner (Mouchen) sprachen für die Thurgauerin (15:14). Schweizer Meisterin Andrea Brühlmann (Winden) überzeugte stehend (190) und kniend (191), doch sie schoss sich bereits liegend (188) aus der Entscheidung. Als Sechste trug sie ihren Teil zum historischen Triumph bei.

Sieben Mouchen

Bei den Männern lagen vor den 40 Kniend-Schüssen Marcel Bürge als auch Marco Müller vor dem Franzosen Sauveplane, der jedoch mit 393 zum amtierenden Vize-Europameister Bürge (391) aufschliessen konnte, obwohl der 36jährige St. Galler sein Programm mit dem Maximum 100 beendete. Dem Schweizer Meister fehlten schliesslich sieben Innerzehner (Mouchen), um den auch in den olympischen Disziplinen zur Weltklasse zählenden Valerian Sauveplane abfangen zu können.

Vor den letzten 40 Schüssen führte Team-Europameister Marco Müller (Klingnau) dank einem überragenden Stehend-Ergebnis (386). Sauveplane lag neun Zähler zurück, Bürge deren sieben. Im 111. Wettkampfschuss musste sich Müller jedoch eine ‚7’ schlecht schreiben lassen und verlor danach den Rhythmus. Liegend übernahm Marcel Zobrist (Heimberg) die Leaderrolle (400), doch er vermochte Stehend (373) nicht ganz mitzuhalten. Rafael Bereuter (Villmergen) und Marcel Ackermann (Wolfwil) büssten ebenfalls stehend zu viele Punkte ein.

Pilsen (Tsch). Europacupfinal. Männer. 300m. Dreistellung 3x40 (nicht olympisch): 1. Valerian Sauveplane (Fr) 1169/49 (398/378/393). 2. Marcel Bürge (Sz) 1169/42 (399/379/391). 3. Marco Müller (Sz) 1168 (399/386/383). -- Ferner die weiteren Schweizer: 5. Marcel Zobrist 1166 (400/373/393). 15. Rafael Bereuter 1153 (398/364/391). 17. Marcel Ackermann 1152 (399/367/386). -- 19 klassiert.

Frauen. 300m. 3x20: 1. Bettina Bucher (Sz) 577 (196/187/194). 2. Marina Schnider (Sz) 573 (197/190/186). 3. Sybille Strässle (Sz) 572 (196/187/189). -- Ferner: 6. Andrea Brühlmann 569 (188/190/191). -- 15 klassiert.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch