Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2009

Fribourg verteidigt beide Titel

04.10.2009 - Sowohl bei der Elite als auch den Junioren bleiben die Kleinkaliber-Gewehrschützen aus dem Kanton Fribourg nach Siegen im Zürcher Albisgütli über die olympische 50m-Distanz Verbandsmeister.

Die Titelverteidiger traten bei den Aktiven mit den Nationalkader-Mitgliedern Annik Marguet (579/196 kniend), Simon Beyeler (588/197 stehend) und Aurelie Grangier (567) sowie den beiden ex-Internationalen Manuela Poffet (563) und Teamsenior Norbert Sturny (571) an. Damit standen die Sieger von der Papierform her schon vor dem ersten der 60 Schuss (3x20) pro Teilnehmer fest. Zumal die wie im Vorjahr zweitklassierten Ostschweizer wegen der höheren Anzahl lizenzierter Schützinnen und Schützen mit zwölf statt fünf Teilnehmern antreten mussten.

Im Vergleich zu 2008 (10.21 Punkte Vorsprung) fiel der Sieg allerdings hauchdünn (0.933) aus. Sieben Ostschweizer aus den Kantonen St. Gallen (5) und Thurgau (2) erzielten mit Leader Marcel Bürge (585) und der vor wenigen Tagen vom internationalen Spitzensport zurück getretenen 300-Team-Europameisterin Sybille Eberle (583) 575 Zähler und mehr. 16 Schützen musste Bronze-Gewinner Bern (2008: 6.) stellen. Der EM-Zwölfte Nicolas Rouiller (582/100 kniend), Schweizer Meisterin Andrea Winkler (581) sowie der erstaunliche Martin Tschirren (581) erreichten die Berner Bestresultate.


Lochbihler und Loretan

Im Junioren-Verbandsmatch (Junioren/U18/U16) feierte das mit drei Internationalen angetretene Fribourg eine Start-Ziel-Sieg. Die Nummer 1 Pascal Loretan, der nun altersbedingt zur Elite wechseln muss, schoss 583 und wurde im Einzel hinter ex-Liegend-Europameister Jan Lochbihler (584) vom Team Solothurn im Zweiter.

 

Elite: 1. Fribourg 573.600 (5 Schützen). 2. Ostschweiz 572.667 (12). 3. Bern 569.750 (16). 4. Solothurn 568.875 (8). 5. Zentralschweiz 560.000 (14). 6. Linth 559.500 (4). -- 15 klassiert.

Einzel: 1. Simon Beyeler (Fribourg) 588. 2. Marcel Bürge (Ostschweiz) 585). 3. Sybille Strässle (Ostschweiz) 583. 4. Nicolas Rouiller (Bern) 582/100. 5. Yvonne Graber (Solothurn) 582/94. 6. Andrea Winkler (Bern) 581/96. 7. Martin Tschirren (Bern) 581/94. 8. Stefan Brühlmann (Ostschweiz) 580. – 112 klassiert.

Junioren: 1. Fribourg 564.429 (7). 2. Solothurn 557.667 (6). 3. Zentralschweiz 554.818 (11). -- 11 klassiert.

Einzel. U20: 1. Pascal Loretan (Fribourg) 583. 2. Claude-Alain Delley (Fribourg) 568/94/97. 3. Remo Cecchini (Zentralschweiz) 568/94/94. -- 24 klassiert.

U18: 1. Jan Lochbihler (Solothurn) 584. 2. Samantha Gugler (Fribourg) 574. 3. Fabienne Füglister (Bern) 568. -- 30 klassiert.

U16: 1. Jan Hollenweger (Ostschweiz) 574/97. 2. Roberto May (Zentralschweiz) 574/96. 3. Lukas Blaser (Bern) 567. -- 38 klassiert.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch