Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2009

Ivo Hermann wird neuer Leiter des Servicebereich Info/Medien des SSV

22.12.2009 - Der Schweizer Schiesssportverband und Herr Jean-Claude Goldschmid haben das Arbeitsver-hältnis innerhalb der Probezeit im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Die beiden Parteien sind übereingekommen, dass die gegenseitigen Erwartungen an diese Funktion nicht erfüllt werden können.

Dem Vorstand des SSV ging es nun darum, diese wichtige Stelle schnellstmöglich wieder besetzen zu können. Neben den Kernaufgaben wie die Kontaktpflege zu den Medien, die Schaffung von schiesssportlichen PR Materialien, dem neuen Internetauftritt und dem Marketing und Sponsoring gehört auch die Unterstützung des Kampagnenleiters gegen die Waffeninitiative „Schutz vor Waffengewalt" in diesen Servicebereich. Mit dem Wechsel von Urs Weibel ins neu geschaffene Kompetenzzentrum Spitzensport, hatte Ivo Hermann vorübergehend die Geschäftsführung des SSV übernommen.

Mit dem Ausscheiden von Herrn Goldschmid analysierte der Vorstand in Zusammenarbeit mit Ivo Hermann die neue Situation grundlegend. In der gemeinsamen Analyse wurde festgestellt, dass Herr Ivo Hermann bei einer Übernahme der Leitung dieses Servicebereichs sehr viel in diese anspruchsvolle Aufgabe einbringen kann. Der Vorstand hat Herr Ivo Hermann als neuen Leiter der Servicebereiche Info, Medien, Internet und Marketing auf den 1. Januar 2010 gewählt. Damit stellte sich die Frage, wie die Geschäftsführung des SSV zu organisieren sei. Mit der Ausschreibung dieser Stelle wird zugewartet bis klar ist, wie das Pflichtenheft und das Anforderungsprofil für diese Funktion aussehen. Mit der neuen Organisationsstruktur der Servicebereichsleiter und den unterschiedlichen Erwartungen der Basis an den SSV, stellen sich dem SSV verschiedene Fragen die der Vorstand in aller Ruhe analysieren will.

Mit der Aufhebung von drei Abteilungen musste der Vorstand sich neu organisieren. Neu geschaffen werden die Ausschüsse „Schiessen" und „Controlling". Der Betrieb des SSV, bezüglich Personalführung und der Koordination zwischen dem Vorstand und der Geschäftsstelle, obliegt der Präsidentin.
Der Ausschuss „Schiessen" überwacht die Wettkämpfe des SSV hinsichtlich Qualität, Quantität, Kosten und der Harmonisierung unter den drei Technischen Abteilungen. Weiter zeichnet sich dieser Ausschuss verantwortlich für die Belange der TK und der Reglemente aller Technischen Abteilungen.
Der Ausschuss „Controlling" überwacht sämtliche finanziellen Aktivitäten des Verbandes und die Einhaltung von Verträgen, sowie die Leistungsvereinbarungen mit den Kompetenzzentren Spitzensport und Verbandsorgan. Weiter ist er innerhalb des Vorstandes verantwortlich für die Stiftungen des SSV und sämtlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Schiess-Sport-Zentrum Brünig Indoor. Vom Präsidium können diesen zwei Ausschüssen weitere Aufgaben zur Bearbeitung zugewiesen werden.

Mit der Vakanz des Geschäftsführers wird die Präsidentin die Leitung der Servicebereichssitzungen und deren Koordination übernehmen. Neu werden alle Servicebereichsleiter für die Geschäfte aus ihren Servicebereichen an den Vorstandssitzungen des SSV teilnehmen. Mit diesem Vorgehen kann die Kommunikation innerhalb des Verbandes gestärkt und der administrative Aufwand zu Gunsten der Verbandsdienstleistungen vermindert werden.

Bei den beiden Kompetenzzentren Spitzensport und Verbandsorgan entstehen durch die beschlossene Änderung der Organisationsstruktur keine Anpassungen.

Im weiteren möchte der Vorstand diese neue Situation nutzen, um die von der Basis des Schweizer Schiesssports gewünschten Verbandsleistungen so effektiv und effizient wie möglich zu erbringen. Die Anpassungen innerhalb des SSV haben auch Auswirkungen auf die Kantonal- und Unterverbände des SSV. Viele der internen Prozesse, welche in der Vergangenheit einer gewissen „Selbstverständlichkeit" unterlagen, werden nun hinterfragt. Diese Tatsache sollte nicht negativ gewertet werden. Sie bietet die Möglichkeit, auch auf der Stufe der Kantonal- und Unterverbände die bisherigen Abläufe zu hinterfragen und gegebenenfalls anzupassen. Der Vorstand ist der Überzeugung, dass mit den heute zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln viele Prozesse vereinfacht und der „Output" an Verbandsdienstleistungen erhöht werden kann. Das Motto muss sein: einfach und klar – in Qualität und mit Freude.

Der Vorstand des SSV möchte an dieser Stelle Ivo Hermann für seine grossen Bemühungen und seinen Einsatz während der ad interim Funktion als Geschäftsführer des SSV danken. Mit seiner Bereitschaft zur Übernahme des Servicebereichs Info und Medien kann bereits verfügbares „Know-how" bestmöglich genutzt und längere Einarbeitungszeiten bzw. Übergangsphasen mit nicht besetzten Funktionen verhindert werden.

Für fachspezifische Angelegenheiten und Anfragen stehen ab dem 1. Januar 2010 in der Geschäftsstelle des SSV nachstehende Servicebereichsleiter zur Verfügung:

Frau Alexandra Schilling Servicebereich Sekretariat SSV (Vorstand / PK / DV)
alexandra.schilling@swissshooting.ch

Frau Ruth Siegenthaler Servicebereich Ausbildung / Nachwuchsförderung / Richter
ruth.siegenthaler@swissshooting.ch

Herr Patrick Lambrigger Servicebereich Finanzen / VVA
patrick.lambrigger@swissshooting.ch

Herr Philippe Lüthy Servicebereich Schiessen (alle Technischen Abteilungen)
philippe.luethy@swissshooting.ch

Herr Ivo Hermann Servicebereich Info / Medien / Internet / Marketing
ivo.hermann@swissshooting.ch

Die Servicebereiche sind in einer „Drehscheibenfunktion" für die Vor- und Nachbearbeitung der Vorstandsgeschäfte zuständig, und deshalb auch der direkte Ansprechpartner.

Weitere Auskünfte:
Dora Andres, Präsidentin SSV Telefon: 079 344 66 44; Email: dora.andres@bluewin.ch

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch