Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2008

Bakken dominiert Super Final

28.09.2008 - Zum Abschluss des 300m Europacup Finals in Winterthur gewinnt der Norweger Hans Bakken überlegen den Super Final vor Liegend-Sieger Anders Brolund (Sd) und der Französin Christine Chuard. Marcel Bürge wird Vierter.

Für den nicht offiziell zum Europacup zählenden, für die Zuschauer attraktiven Super Final haben sich aus jeder Disziplin die Gold- und Silbermedaillengewinner qualifiziert. Dies ergibt jeweils ein Starterfeld von sechs Männern und drei Frauen. Nach dem dritten Schuss (100er-Wertung) scheidet der Schütze mit dem tiefsten Total aus.

Als Erste musste die Schweizerin Bettina Bucher (Zweite liegend) den Wettkampf beenden. Trotzdem durfte die Nachwuchsathletin mit ihrem Europacup-Auftritt zufrieden sein. Sie wird künftig weiterhin olympische Disziplinen bestreiten, ihr Schwergewicht jedoch auf die 300m legen. Teamkollege und Titelverteidiger Marcel Bürge verpasste das Podest knapp, wobei er sich zurecht über eine Szene Mitte des Wettkampfs ärgerte. Weil der Schiessleiter die auszuscheidenden Schützen nur deutsch beim Vornamen nannte, glaubte der Schweizer seinen Namen gehört zu haben und stand auf. Dabei lag er zu jenem Zeitpunkt in Führung. Er musste seine Position neu suchen und fiel mit 90 im nächsten Schuss aus der Entscheidung.

Hans Bakken lag am Ende für alle Konkurrenten ausser Reichweite. Selbst für seinen Landsmann Vebjoern Berg, dem die Konstanz in diesem Bewerb für einmal wenig nützte. Nachdem der Final liegend geschossen wurde, erstaunte es nicht, dass Anders Brolund als Gewinner der Einzelkonkurrenz erneut auf dem Podest stand. Christine Chuard überraschte dagegen. Sie klassierte sich liegend auf Rang sechs und im Dreistellungsmatch schoss sie "nur" 97/97.

 

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch