Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2008

Fünf Schweizer qualifiziert

30.09.2008 - Die Pistolenschützen Christof Gerber, Paddy Gloor, Michael Hofmann, Hansruedi Götti und Marc Wirth haben sich für den Europacup Final in Hannover (4./5. Oktober) qualifiziert.

Anfangs Mai 2008 fand in Hannover bereits ein 25m Europacup-Qualifikationsturnier statt. Damals erzielte Paddy Gloor (Teufen) mit den Rängen drei (Standard) und vier (Zentralfeuer) zwei Spitzenergebnisse. Ebenfalls Top 10-Klassierungen erreichten Michael Hofmann (8./ZF) und Christof Gerber (9./ZF).

Alle fünf Schweizer sind im Zentralfeuer-Wettkampf am Start, das Duo Gloor/Hofmann auch mit der Standardpistole. Vor einem Jahr beim erstmals ausgetragenen Final in Zagreb gewann Marc Wirth die ZF-Konkurrenz vor Teamkollege Paddy Gloor, der sich seinerseits Gold mit der Standardpistole sicherte und damit der erfolgreichste Europacup-Schütze war.

Am Samstag (4.10.) steht der Zentralfeuer-Wettkampf auf dem Programm, 24 Stunden später folgt jener mit der Standardpistole.

Aufgebot:

Christof Gerber (Schwarzhäusern/ZF), Paddy Gloor (Teufen/ZF/ST), Michael Hofmann (Sachseln/ZF/ST), Hansruedi Götti (Marbach/ZF), Marc Wirth (Uster/ZF). - Delegationsleiter und Trainer: Jörg Müller.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch