Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2008

Paddy Goor wie Christof Gerber

05.10.2008 - Auf Rang sechs hat der fünffache Schweizermeister Paddy Gloor den Europacup Final 25m in Hannover mit der Standardpistole beendet. Tags zuvor ist Christof Gerber (Zentralfeuer) ebenfalls Sechster geworden. Michael Hofmann wird Zehnter.

Mit der Standardpistole lag sowohl für Titelverteidiger Paddy Gloor als auch Michael Hofmann (10.) ein Podestplatz ausser Reichweite. Der Appenzeller gehörte zwar nach dem ersten Wettkampf-Drittel moch der Spitzengruppe an, büsste danach jedoch kontinuierlich Punkte ein. Am Schluss fehlten ihm neun Zähler zur Bronzemedaille.

Michael Hofmann, dem vor allem die vier Serien zu fünf Schüssen in je zweieinhalb Minuten missrieten (181), lag noch einen Punkt hinter seinem Teamkollegen. Weitere Schweizer hatten sich nicht für den Final qualifiziert. Vor einem Jahr kehrten die Schweizer mit drei Medaillen von Zagreb zurück, diesmal waren die beiden sechsten Plätze die Bestresultate.

Standardpistole: 1. René Vogn (Dä) 569 (191/195/183). 2. Janolov Danielsson (Sd) 566 (191/191/184). 3. Frans Sörensen (Dä) 565 (191/186/188). - Ferner: 6. Paddy Gloor 556 (190/183/183). 10. Michael Hofmann 555 (181/188/186). 16 klassiert.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch