Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2007

Glarnerland, Tafers I und Cham weiterhin makellos

20.11.2007 - Die Resultate der NLA sind durch den Einsatz der Kontrolleure vor Ort bereits bekannt. Nach zwei Runden weisen nur noch Glarnerland, Tafers I und Cham eine reine Weste auf und liegen mit je 4 Punkten an der Spitze. Dahinter folgen Thunersee und Olten. Weiterhin ohne Punkte bleiben Gossau, Wettingen und Tafers II

In der NLB Ost haben sich die beiden Innerschweizer Ebikon und Nidwalden noch schadlos gehalten und belegen mit je 4 Punkten die beiden Aufstiegsrundenplätze. Guggisberg und Vaduz warten dagegen noch auf die ersten Punkte.

In der Westgruppe ist das Team LG Uri und Subingen noch ohne Verlustpunkte. Am Tabellenende Zweisimmen und Franches-Montagnes

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch